Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Vallox ZAV 125

Die Vallox GmbH hat mit dem ZAV 125 ein neues Zu- und Abluftventil aus hochwertigem Kunststoff in zeitlos modernem Design konzipiert, das eine exakte Luftmengeneinstellung durch einfache Drehung der Ventilblende in 90-Grad-Schritten ermöglicht. Der integrierte Filter ist ohne Werkzeug austauschbar und der Ausströmungswinkel der Luft kann mittels Luftführungselement auf 180 oder 360 Grad eingestellt werden.

Der Spezialist und Systemanbieter von Frischluftsystemen für Wohnraum und Gewerbe Vallox erleichtert mit dem neuen Zu- und Abluftventil ZAV 125 Handwerkerinnen und Handwerkern die Installation und Wartung. Das weiße Kunststoffventil in der Größe DN 125 wird für den Abluftbetrieb mit einem Filter ISO Coarse 30 Prozent geliefert. Der Luftausströmungswinkel kann durch zwei einsetzbare Luftführungselemente  auf 180 oder 360 Grad eingestellt werden.

Das ZAV 125 ist sowohl für den Decken- als auch den Wandeinbau geeignet und besteht aus einem Ventil-Gehäuse mit Dichtung am Rohrstutzen und zwei Befestigungsbohrungen für die Decken- und Wandmontage. Der Filter ist am Volumenstrom-Einstellring befestigt und lässt sich ohne Werkzeug leicht wechseln. Damit die Einstellung des Volumenstroms nicht versehentlich verdreht wird, verfügt das Ventil über eine Arretierung. Eine Ventilblende mit vier Mindestluftmengen-Abstandshaltern sorgt dafür, dass  auch bei geschlossener Blende die Mindestluftmenge sichergestellt ist. Die Blende rastet bei jedem 90 Grad-Drehwinkel spürbar ein.

Will man das Ventil trotzdem komplett schließen, müssen lediglich die Abstandshalter an der Ventilblende entfernt und das Ventil durch Drehung geschlossen werden.

Das neue ZAV 125 ist ab Mai 2020 verfügbar.

Quelle: Vallox GmbH

0
0
0
s2smodern