Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Mirco Niggemann Menerga

Ab 1. November 2020 übernimmt Mirco Niggemann die Leitung der Servicesparte bei Menerga. Als langjähriger Menerga Mitarbeiter folgt er damit auf Michael Voß, der das Unternehmen zum 30.09.2020 verlassen hat, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Angesichts des personellen Wechsels bedankt sich Geschäftsführer Kurt Maurer bei Michael Voß für seinen langjährigen Einsatz im Menerga Service: „Herr Voß hat erfolgreich unseren Servicebereich strukturiert und aktiv vorangetrieben. Wir danken ihm für seine hervorragende Arbeit.“

Mit seinem Nachfolger Mirco Niggemann wechselt ein ebenfalls praxiserprobter Klimatechnik-Experte mit viel Menerga Erfahrung in die Bereichsleitung. Seit seiner Ausbildung zum Mechatroniker für Kälte und Klimatechnik vor zwölf Jahren hat Niggemann das Unternehmen und seine Kunden von der Pike aus kennengelernt.

Schon während seiner Ausbildung übernahm er schnell Einsätze als Servicetechniker im Außendienst und wechselte 2012 in die Funktion des Auftragssteuerers im Innendienst. Dort wurde ihm bereits nach kurzer Zeit die Teamleitung übertragen. Daneben stellte er sich diversen Projekttätigkeiten im Hause und kümmerte sich als Ausbildungsbetreuer zusätzlich noch um die technischen Auszubildenden bei Menerga.

Während der ganzen Zeit fokussierte sich Mirco Niggemann stark auf den Kontakt zu Kunden und baute ab 2015 als Servicevertriebsingenieur eine eigene Vertriebsstruktur innerhalb der Servicesparte auf. Als Abteilungsleiter Servicevertrieb verantwortete er mit seinem Team von 13 Mitarbeitern die Themen Sanierung, Wartungs- und Reparaturangebote, sowie das Ersatzteilmanagement. Zu Beginn 2019 übernahm er zusätzlich die stellvertretende Leitung des Service. „Ich freue mich sehr, in meiner neuen Funktion unseren Kunden weiterhin ein reibungsloses und fachgerechtes Serviceangebot rund um ihre Klima- und Lüftungstechnik zu gewährleisten und gemeinsam mit meinen Kollegen unsere Kunden in die immer schneller voranschreitende Digitalisierung zu begleiten“ so Mirco Niggemann im Hinblick auf seine weiteren Herausforderungen bei Menerga.

Quelle: Menerga GmbH

0
0
0
s2smodern