Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Wohnungslüftungsgerät SAVE VTR 250/B, Systemair GmbH

Ab sofort gibt es das neue Wohnungslüftungsgerät SAVE VTR 250/B mit Rotatioswärmeübertrager von Systemair. Es ist, wie die komplette Baureihe SAVE, mit der neuen Regelung SAVECair ausgestattet.

Intelligente Regelung SAVECair

Der SFP-Wert und der Schallleistungspegel des Lüftungsgerätes sind niedrig. Der optimale Einsatzbereich liegt zwischen 80 und 250 m³/h, wobei laut Herstellerangaben eine maximale Luftmenge von bis zu 300 m³/h bei 100 Pa möglich ist. Mit dem integrierten Rotationswärmeübertrager soll das Lüftungsgerät einen Wärmebereitstellungsgrad von bis zu 80 Prozent erreichen, der im Winter zur Wärmerückgewinnung und im Sommer zur Kälterückgewinnung genutzt wird. Die intelligente Regelung SAVECair soll für gute Raumluft und gleichzeitige Energieeinsparung sorgen. Es gibt automatische Energiesparfunktionen wie z. B. freie Kühlung, Bedarfsregelung und einen ECO-Modus. Außerdem bietet die intelligente Regelung SAVECair Folgendes:

  • Inbetriebnahmeassistent
  • fünfstufige Volumenstromregelung
  • Volumen- oder Druckkonstantregelung
  • CAV/VAV-Set als Zubehör
  • externe Ventilatoransteuerung oder GLT-Anbindung über Modbus

Die Regelung erfolgt über eine Bedieneinheit mit kapazitivem Touch-Display, welches bereits in der Front integriert ist. Zur einfachen Anbindung externer Sensoren verfügt das Lüftungsgerät über eine außenliegende Anschlussbox.
Mit dem Internetkommunikationsmodul IAM, das als Zubehör erhältlich ist, steht eine Bedienung per App auf dem Smartphone, Tablet oder PC zur Verfügung. Des Weiteren besteht die Möglichkeit der Fernwartung über die Systemair-Cloud. Dazu ist eine Internetanbindung über W-LAN oder Ethernet erforderlich. Das Wohnungslüftungsgerät SAVE VTR 250/B hat die Energieeffizienzklasse A und ist wie alle Wohnungslüftungsgeräte der SAVE-Baureihe Eurovent-zertifiziert. (fei)

0
0
0
s2smodern