Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Anzeige

Dezentrale Lüftung: Neue Lösungen von inVENTer

inVENTer hat auf der BAU in München einige neu- und weiterentwickelte Lösungen für dezentrale Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung vorgestellt; unter anderem eine kabellose Lüftungssteuerung.

Außenabschluss macht Lüftung unsichtbar

Auf dem Stand 236 in Halle B2 zeigte das Unternehmen Produkte wie die Kompaktlüfter iV14-Zero und iV-Smart+, die mit einem Xenion-Ventilator ausgestattet sind. Neu ist das Einzelraumlüftungsgerät iV-Twin+, das mit dem doppelten Xenion-Ventilator laut Annett Wettig, Geschäftsführerin der inVENTer GmbH, noch leistungsstärker und durch das Schnelleinbausystem noch funktionaler ist. Der neue Außenabschluss „Corner“, der die dezentrale inVENTer-Lüftung an der Außenfassade fast unsichtbar mache, sei durch den neuartigen Aufbau mit einem schmaleren Kanal flexibel einsetzbar und vereinfache die Reinigung im Vergleich zum Vorgängermodell.

  • Inventer IV Twin Plus Explosion

    Einzelraumlüftungsgerät iV-Twin+ mit doppeltem Xenion-Ventilator. (Quelle: inVENTer)

  • Inventer Abluftgert Aviant

    Das neue auch über Smartphone steuerbare Abluftgerät Aviant. (Quelle: inVENTer)

  • InVENTer Connect Smartphone

    Kabellose, vollautomatische Lüftungssteuerung inVENTer Connect. (Quelle: inVENTer)

    Abluftgerät Aviant und inVENTer Connect

    Ebenso präsentierte inVENTer das neue auch über Smartphone steuerbare Abluftgerät Aviant auf dem inVENTer-Stand präsentiert. Der Aviant ist mit intelligent vernetzten Sensoren ausgestattet und reagiert vollautomatisch, sobald die Luftqualität im Raum dies erfordert. Schließlich stellte das Unternehmen erstmals das Konzept zur kabellosen, vollautomatischen Lüftungssteuerung inVENTer Connect vor. „Mit diesem smarten Steuerungssystem wird höchster Lüftungskomfort und die beste Luftqualität vollautomatisch und auf Wunsch ganz ohne Eingreifen des Nutzers erreicht.“, verspricht Annett Wettig. (fei)

    Schlagwörter: , , ,
    0
    0
    0
    s2smodern