Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
vermeco Verrohrungssatz

Mit den neuen, optionalen Edelstahl-Verrohrungssätzen für varmeco-Frischwassererwärmer lassen sich Kaskaden aus zwei oder mehr Einheiten schnell und leicht aufbauen, denn Installateure müssen weder die passenden Rohrdurchmesser berechnen noch Rohre ablängen.

Das minimiert den Arbeitsaufwand und auch potenzielle Fehlerquellen. Zudem sorgt der Pressanschluss für eine einfache und sichere Verbindung. Der Basis-Verrohrungssatz ist für freistehende Zweier-Kaskaden geeignet und lässt sich mit einer Erweiterung auch für wandmontierte Module nutzen. Für Kaskaden mit mehr als zwei Trinkwassererwärmern stehen Erweiterungssets zur Verfügung. Die Innendurchmesser der Verrohrungssätze sind für Kaskaden mit Schüttungen von maximal 160 l/min konzipiert.

Quelle: varmeco GmbH & Co KG

0
0
0
s2smodern