Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
SHK Dendrit

Die Dendrit Haustechnik-Software GmbH aus Dülmen ist wieder auf der SHK, der nationalen Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien in Essen (10.-13. März), präsent. Vor Ort ist das Unternehmen in Halle 1, Stand-Nr. A 27 zu finden.

Neben den Bereichen Trinkwasserinstallation und Heizung bietet Dendrit mit STUDIO 2.0 (2019) eine komplett überarbeitete Berechnung der Gebäudeentwässerung an. „Dendrit Studio 2.0 schreibt die Sicherheit in der Haustechnik-Planung ganz groß. Das gilt auch für die Gebäudeentwässerung“, meint Geschäftsbereichsleiter Manuel Lautz bei Dendrit. „Die Version 2019 K berechnet nicht nur die Abwasserdimensionierung – sie überprüft auch die gesamte Planung auf mögliche normative Grenzwertüberschreitungen.“ Der Anwender wird durch Hinweise auf relevante Normen unterstützt und nebenbei an eventuell vergessene Bauteile erinnert.

Auf der SHK können sich die Besucher in einem Fachgespräch von der neuen Version und dem komplett überarbeiteten Abwasserrechenkern überzeugen. Überzeugend ist auch das neue Stand-Konzept, dass Dendrit in Essen in einem neuen Licht dastehen lässt.

Quelle: Gebr. Kemper GmbH + Co. KG

0
0
0
s2smodern