Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Uponor Pressfittings

Ein Highlight der Frühjahrsmessen bei Uponor wäre die neue Fittinggeneration S-Press PLUS in Kombination mit dem bewährten S-Press PPSU Fittingsystem gewesen, das jetzt auch im XL-Format für den Objektbau erhältlich ist. Uponor S-Press PLUS ist in den Dimensionen 16 bis 32 mm die ideale Lösung für die Erstellung dauerhaft dichter Rohrverbindungen. Robust, sicher, einfach und smart – die neue Fittinggeneration ist mit vielen optimierten Features ausgestattet, die Planung und Verarbeitung auf der Baustelle noch weiter vereinfachen.

Das umfangreiche Sortiment enthält alle Messing- und Kunststoff-Fittings für die professionelle Trinkwasserinstallation sowie für Heizen/Kühlen-Anwendungen. Diese Einsatzbereiche deckt auch das erweiterte Fittingsystem Uponor S-Press PPSU ab, mit leichten Fittingkörpern aus PPSU Hochleistungskunststoff. Speziell für die wirtschaftliche Installation von Verteil- und Steigleitungen wurde das ab Dimension 40 mm erhältliche Sortiment jetzt um die großen Dimensionen 63 bis 75 mm ergänzt.

Uponor S-Press PLUS wurde für den Einsatz in der rauen Baustellenpraxis entwickelt. Der robuste Fittingkörper und die fest verbundenen Presshülsen aus Edelstahl bilden eine stabile Einheit. Das schlanke Design der fertigen Verbindung erleichtert das nachträgliche Dämmen. Die durchflussoptimierten Fittingkörper aus entzinkungsbeständigem Messing, verzinnt, gemäß UBA-Positivliste sowie alternativ aus dem Hochleistungskunststoff PPSU sind in hohem Maße resistent gegenüber Baustellenchemikalien und können mit sehr hohen Zugkräften belastet werden. Das belegen umfangreiche Tests.

Sichere Überprüfung für perfekte Pressergebnisse

Sichtfenster in den Edelstahl-Presshülsen ermöglichen eine einfache Kontrolle der Einstecktiefe des Rohres vor dem Verpressen. Die S-Press PLUS Fittings sind zudem mit einer dimensionsabhängig farbcodierten Folie ummantelt, die sich nach der Verpressung leicht ablösen lässt und somit zusätzlich zur „unverpresst undicht“-Funktion eine doppelte Verpresst-Kontrolle gewährleistet. Die spezielle Form der Presshülsen und der neu konstruierten Anschlagringe sorgen für eine präzise Platzierung der Uponor Pressbacken. Bis zur Verpressung ist die Installation noch justierbar und selbst nach dem Pressvorgang können die Rohrleitungen bis zur Druckprüfung noch ausgerichtet werden.

Planungs- und montagefreundliches System

Uponor S-Press PLUS ist für effiziente, schnelle und einfache Arbeitsabläufe in der Planung und Installation konzipiert. Die Montage erfolgt in nur drei Schritten ohne Entgraten oder Kalibrieren: Schneiden, stecken, pressen - fertig. Das strömungsgünstige Design garantiert einen optimierten Durchfluss ohne Stagnationsbereiche und ermöglicht druckverlustoptimierte Planungen. Die S-Press PLUS Fittings in den Dimensionen 16 bis 32 mm sind auf die bereits langjährig bewährten Uponor Verbundrohre Uni Pipe PLUS und Uponor MLC sowie Uponor Pressbacken abgestimmt. Somit lässt sich routiniert an bewährte Werkzeuge und Arbeitsabläufe anknüpfen.

S-Press PPSU Fittings jetzt auch im XL-Format

In Ergänzung zum Uponor RS Fittingsystem aus Messing verzinnt hat Uponor sein Sortiment an PPSU Fittings bis zur Dimension 75 mm erweitert. In Verbindung mit den bewährten Uponor MLC Verbundrohren lassen sich damit jetzt auch in größeren Wohn- und Gewerbeobjekten umfangreiche Leitungsnetze inklusive aller Verteil- und Steigleitungen im Dimensionsbereich von 40 bis 75 mm realisieren. Die Uponor S-Press PPSU Fittings sind besonders kostengünstig und überzeugen in der Praxis durch ihr leichtes Gewicht. Die robuste Fittingkonstruktion mit Edelstahl-Presshülsen ermöglicht in der bewährten Presstechnik eine einfache und sichere Montage. Die Fittings sind korrosionssicher und europaweit für hygienische Trinkwasser-Installationen zugelassen.

Einfaches Nachdämmen durch schlankes Design

Wie beim S-Press Plus System gilt: Das schlanke Design der S-Press PPSU Fittings erleichtert das Nachdämmen auf der Baustelle. Die strömungsgünstige Konstruktion mit durchflussoptimierten Zeta-Werten sorgt für geringe Druckverluste. Auch beim S-Press PPSU System kann die Einstecktiefe durch ein Sichtfenster kontrolliert werden und die Fittings haben eine „unverpresst undicht“-Prüffunktion. Wie gewohnt, sind selbstverständlich auch die neuen Dimensionen 63 und 75 mm mit einer dimensionsabhängigen Farbcodierung versehen.

Quelle: Uponor GmbH

0
0
0
s2smodern