Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
GBIS integral, 3D-Trinkwassernetz-Planung, Revit, DIN 1988-300

Die neue Software „GBIS integral“ von Solar-Computer ermöglicht es, Trinkwasserinstallationen nach DIN 1988-300 mit Building Information Modeling (BIM) auf Basis der BIM-Plattform Revit (Autodesk) zu planen.

Funktionen der Software „GBIS integral“

„GBIS integral“ baut auf einer Zeichnungs- und Berechnungs-Vorgängerlösung auf, die es auch für die Gewerke Heizung, Lüftung und Gebäude (u. a. Kühllast VDI 2078 und Simulation) gibt. Beim Zusammensetzen eines 3D-Netzes aus 3D-Sanitär-Objekten werden diese im Hintergrund automatisch mit berechnungsrelevanten Stammdaten verknüpft, um sofort die in Revit integrierten Berechnungs-Algorithmen der DIN 1988-300 starten zu können.

Die Funktionen:

  • durchgängiges Arbeiten mit 3D-Sanitär-Objekten in Zeichnung und Berechnung
  • Kombinieren von neutralen und fabrikatspezifischen Sortimenten nach VDI 3805
  • Integration der Berechnung in die 3D-BIM-Plattform (Revit)
  • Überwachen der Normkonformität gemäß DIN 1988-300

Berechnungs-Relevanz nach DIN 1988-300

Vor dem Start der Berechnung wird im Hintergrund das gezeichnete 3D-Netz zunächst auf „Berechnungs-Relevanz nach DIN 1988-300“ geprüft. Im Fall von Unstimmigkeiten erhält der Anwender geeignete Informationen, seine Zeichnung rechentauglich anzupassen. Weitere automatisch ablaufende Operationen sind das Erkennen

  • von Leitungs- und Anschlussarten,
  • Strängen,
  • Strömungsteilern,
  • Ringleitungen
  • und das automatische Generieren von Teilstrecken.

Für BIM-Anwendungen besonders interessant ist die „Parametrisierung“ der Stammdaten. Ein Satz produktneutraler Sanitär-Objekte wie beispielsweise

  • Rohre,
  • Formstücke,
  • Ventile,
  • Armaturen,
  • Entnahmestellen,
  • Geräte,
  • Apparate,
  • TW-Erwärmer,
  • Dämmung


gehört zum Lieferumfang. Die Datenstruktur entspricht der VDI 3805 und gestattet Planern daher zusätzlich, auch fabrikatspezifische Hersteller-Datensätze nach VDI 3805 Blatt 17, 20 oder 29 einzulesen und parallel frei zu verwalten. (fei)

Schlagwörter: ,
0
0
0
s2smodern