Recknagel
Belimo Energy Valve
Das neue Belimo Energy Valve. (Quelle: Belimo)

Belimo Energy Valve: Transparente Energieüberwachung multifunktionaler Ventile mit der Belimo Cloud

Das neue Belimo Energy Valve besteht aus einem 2-Weg-Regelkugelhahn, einem volumetrischen Durchflussmessgerät sowie Temperatursensoren und einem Antrieb mit integrierter Logik. Es vereint unterschiedliche Funktionen in einer einzelnen Einheit und ist in die Belimo Cloud integriert.

Das neue Belimo Energy Valve ist ein Internet of Things-Gerät (IoT) – ein intelligentes, druckunabhängiges Ventil mit Anbindung an die Belimo Cloud. Es misst und regelt den Energieverbrauch im Wärmetauscher durch das Zusammenspiel von integriertem Durchflussmesser mit Temperatursensoren im Vor- und Rücklauf. Das Belimo Energy Valve verfügt auch über eine Leistungsregelung und integrierte Delta-T-Manager-Logik, die die Leistung des Wärmetauschers überwachen und dessen Wärmeübertragung durch die Limitierung der Differenztemperatur optimieren.

Belimo Energy Valve

Das Belimo Energy Valve vereint mehrere Funktionen in einer Ventileinheit. Dazu zählt beispielsweise der Anschluss an

  • BACnet,
  • MP-Bus und
  • Modbus

mit demselben Ventil. Die Benutzeroberfläche hat ein intuitives Installations-Setup für die Inbetriebnahme. Eine wietere Funktion des Belimo Energy Valve ist die Glykol-Überwachung. Hierfür wird ein eingebauter Temperatursensor in Kombination mit fortschrittlichen Logik-Algorithmen verwendet, um den Prozentsatz des Glykolgehalts im HLK-System zu überwachen.

Belimo Energy Valve
Das neue Belimo Energy Valve. (Quelle: Belimo)

Das Belimo Energy Valve bietet:

  • schnelle Auslegung
  • einfache Inbetriebnahme
  • Energieeinsparungen

Hydraulischer Abgleich

Die Energieeinsparungen ermöglichen ein automatischer, permanenter hydraulischer Abgleich und richtiges Wasservolumen auch bei Differenzdruckänderungen und Teillasten. Das Belimo Energy Valve ist in die Belimo Cloud integriert. Dort können Benutzer ihr eigenes Konto erstellen, um einen vollständigen Überblick bezüglich des Energieverbrauchs der Kühlungs-/Heizungsanwendung zu erhalten. (fei)

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Smart City
Neue Studie zeigt Chancen für Unternehmen und Städte im deutschen Smart-City-Markt weiter
Energetische Inspektion nach § 12 EnEV,Kälteanlagenbauer, FGK
FGK: Neue Seminar-Termine zur Energetischen Inspektion nach § 12 EnEV weiter
Förderungen, Zuschüsse, energetische Sanierung, KfW
Fenster, Fassaden und Haustüren: Diese Förderungen und Zuschüsse gibt es aktuell weiter
Fraunhofer ISC, nachhaltige Energieversorgung, Elektrodenherstellung
Effiziente Energienutzung: Forscher entwickeln intelligente Batterien mit zellinterner... weiter
PV-LEO, Wechselrichter, Drosseln
Photovoltaik: Forscher entwickeln neue Wechselrichter für extreme Klimazonen weiter
BIM, Zehnder
Zehnder bietet jetzt BIM-Produktdaten zur Wohnraumlüftung gemäß VDI 3805 weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr