Recknagel
RLT-Geräte, Klimatisierung, Lüftung
RLT-Geräte zur Klimatisierung und Lüftung von Nichtwohngebäuden: Der Umsatz stieg 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 9,5 Prozent. (Quelle: Raumlufttechnische Geräte Herstellerverband e. V.)

RLT-Geräte: Positive Marktzahlen für 2014

Der Markt für zentrale Raumlufttechnische Geräte (RLT-Geräte) in Deutschland ist im Jahr 2014 gemessen am Umsatz deutlich gewachsen und legte um 9,5 Prozent zu. Dies ergab die jüngste Erhebung des Herstellerverbandes Raumlufttechnische Geräte e. V., an der 18 Mitgliedsunternehmen mit einem Marktanteil von rund 85 Prozent teilnahmen.

Der Umsatz der Unternehmen mit den Geräten, die zur Klimatisierung und Lüftung von Nichtwohngebäuden eingesetzt werden, betrug im Jahr 2014 570,94 Millionen Euro und stieg somit im Vergleich zum Vorjahr um 9,5 Prozent. Insgesamt wurden mehr als 47.000 Geräte hergestellt, knapp 23.000 hiervon waren für den deutschen Markt bestimmt. „Dies zeigt deutlich den starken Exportanteil unserer Mitgliedsunternehmen", kommentiert Siegfried Vogl-Wolf, Vorsitzender des Verbandes.

Eine deutliche Zunahme verzeichnet der Anteil der Geräte, die mit Wärmerückgewinnung ausgestattet sind. Lag der Prozentsatz hierbei im Jahre 2013 noch bei 63,34 Prozent, so stieg er im Jahr 2014 auf 73,94 Prozent. Frank Ernst, stellvertretender Vorsitzender des Verbandes und Leiter des „Arbeitskreises Marketing“: „Dies zeigt deutlich den enormen Beitrag, den die Raumlufttechnik im gesamten Kontext der Gebäudeenergieeffizienz darstellt."

Der Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte e. V. erhebt zweimal pro Jahr unter seinen Mitgliedern die aktuellen Daten über den Markt. „Moderne, zentrale RLT-Geräte mit Wärmerückgewinnung spielen eine Schlüsselrolle für Energieeffizienz, thermische Behaglichkeit und Innenraumluftqualität in den rund 1,8 Millionen Nichtwohngebäuden in Deutschland", so Vogl-Wolf. (fei)

Verwandte Themen
ebm-paps
Neues Entwicklungszentrum: ebm-papst investiert 41 Millionen Euro weiter
Reinhaltung der Luft
Neue Roadmap „Kommission Reinhaltung der Luft 2030“ veröffentlicht weiter
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik bekommt neuen Vorsitzenden weiter
getAir, Wohnraumlüftung
Experten-Interview: Dezentrale Wohnraumlüftung auf dem Vormarsch weiter
DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“, wagnisART
DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ geht an „wagnisART“ in München weiter
Technische Gebäudeausrüstung
Neuer Leitfaden zu hydraulischen Verteilersystemen erschienen weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche