Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
DAIKIN aufbereitetes Kältemittel Kreislauf Grafik

Mit der Integration aufbereiteter Kältemittel in die Produktreihen VRV IV+ Heat Recovery und Mini VRV schlägt Daikin als erster Anbieter einen neuen Weg ein, um die Emissionen fluorierter Treibhausgase weiter zu reduzieren. Aufbereitete Kältemittel haben dieselbe Qualität wie ihr neu produziertes Pendant und sind nicht vom Phase-Down der F-Gas-Verordnung betroffen. Dieser Wertstoffkreislauf ist ein Schritt in Richtung CO2-Neutralität, die sich das Unternehmen bis spätestens 2050 zum Ziel gesetzt hat.

Die Klimawende benötigt eine Wärmewende.

Zum ersten offiziellen Welttag der Kältetechnik belegt eine Kurzstudie des Deutschen Kälte- und Klimatechnischen Vereins (DKV e. V.) das riesige Klimaschutzpotential der Kälte-, Klima- und Wärmepumpentechnik. Der DKV kommt in seiner Studie zu dem Ergebnis, dass mit dem Einsatz von Wärmepumpen die Emissionen im Wärmesektor bis 2050 um 250 Millionen Tonnen, entsprechend 80 %, reduziert werden können.