Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten

Das TGA - Lexikon

Mit rund 6.000 Fachbegriffen stellt das TGA - Lexikon auf Recknagel Online eines der umfassendensten Nachschlagewerk für diejenigen dar, die in der Technischen Gebäudeausrüstung zu Hause sind oder sich dafür interessieren. Dank Suchfunktion, alphabetischer Ordnung und Link-Hilfstelle in den Begriffserklärungen ist das Suchen und Finden kinderleicht.

Zuerst im Jahre 2001 von Klaus W. Usemann im Oldenbourg Industrieverlag München herausgegeben, entwickelt sich das TGA - Lexikon stetig weiter und gibt Herstellern, Zulieferern, Beratenden Ingenieuren, Lehrenden  und Forschenden eine praktische Hilfestellung.

Nach einem Begriff suchen
Begriff Definition
GA-Netzwerk BACnet®

BACnet®. Kommunikationsnetzwerk, festgelegt im Protokoll für interoperable Gebäudeautomation.

Zugriffe - 51
Sachgebiet - Planen
à jour

Durchbrochen gearbeitet.

Zugriffe - 277
A-Baustoffe

Nichtbrennbare Baustoffe der Baustoffklasse A nach DIN 4102-1.

Zugriffe - 329
Sachgebiet - Brandschutz
A-bewerteter maximaler Norm-Schalldruckpegel

Mit der Zeitkonstante FAST gemessener und mit dem A-Filter bewerteter Maximalpegel, bezogen auf eine Bezugsabsorptionsfläche A0 = 10 m2 für Einzelgeräusche haustechnischer Anlagen und fester Einrichtungen im Gebäude.

Zugriffe - 17
Sachgebiet - Schallschutz
A-bewerteter Schalldruckpegel

Mit der Frequenzbewertung A und der Zeitbewertung F (FAST) bewerteter Schalldruckpegel, als Maß für die Stärke eines Geräusches.

Zugriffe - 12
Sachgebiet - Schallschutz
A-Bewertung

Zur Berücksichtigung des frequenzabhängigen Gehörempfindens der Lautstärke eines Schallvorganges wird beim Messen mit Schallpegelmessgeräten durch elektrische Filter die Eigenschaft des menschlichen Gehörs durch eine genormte Kurve A nachgebildet tiefliegende Töne werden weniger laut empfunden als höherfrequente.

Zugriffe - 268
Sachgebiet - Schallschutz
a-Wert
Zahlenwert der angibt wieviel Kubikmeter Luft je Meter Fugenlänge bei Fenstern und Türen während 1 Stunde bei einer Druckdifferenz von 0 01 kN/m2 hindurchgegangen sind.
Zugriffe - 264
a/b–Wandler

Gerät zur Umwandlung von analogen Tonsignalen in digitale Signale zum Anschluss analoger Telefone Faxgeräte und Modems an das ISDN.

Zugriffe - 227
A/V-Verhältnis

Verhältnis der Oberfläche A eines Gebäudes zu seinem Volumen V liegt in der Regel zwischen 1 0 (Einfamilienhaus) und 0 2 (kubischer Grossbau).

Zugriffe - 278
AAI

Arbeitsgemeinschaft freier Architekten und Ingenieure

Zugriffe - 247
AaRdT

Allgemein anerkannte Regeln der Technik unbestimmter Rechtsbegriff. Regeln die sich entwickelt haben und weiterentwickeln die auf Erfahrungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen allgemein anerkannt sind und in der Praxis sich bewährt haben.

Das praktisch erprobte, ausreichend bewährte und schriftlich veröffentlichte technische Wissen, von dessen Richtigkeit die Mehrzahl der jeweiligen Fachleute überzeugt ist.

Zugriffe - 294
Sachgebiet - Schallschutz
Ab- und Überlaufarmatur

Einrichtung zur Verbindung des Sanitärobjektes mit der Abwasserleitung die den ungewollten Ablauf des Wassers und das Überfüllen des Sanitärobjektes verhindert.

Zugriffe - 252
Abakus
Deckplatte von Säulen.
Zugriffe - 234
Abbauleistung
Abgebauter Teil einer Raumbelastung.
Zugriffe - 241
Abbeizmittel
Sie dienen zum Ablösen alter Oberflächenbeschichtungen (Farben Versiegelungen usw.) mit z.T. gesundheitsschädlichen Lösungsmitteln.
Zugriffe - 273