Das Nachrichtenportal für TGA-, HLK- und Sanitär-Experten
Martin Bentele DEPV

Die geplante Beschränkung der Gas- und Strom-preisbremse auf leitungsgebundene Energieträger lässt rd. 30 Prozent der Gebäude außen vor, die z.B. mit Heizöl oder Holzpellets beheizt werden. Dabei haben diese zum erheblich Teil Preissteigerungen in ähnlicher Größenordnung zu verkraften wie bei Erd-gas, Fernwärme oder Strom.

Zehnder 122022

Das Parktheater in Lahr ist das einzige „Theater“ zwischen Baden-Baden und Freiburg. Früher als Stadthalle bekannt, wurde das Gebäude 1936 in idyllischer Lage direkt am Stadtpark erbaut. Hauptnutzer des Lahrer Parktheaters ist das Kulturamt, das ein vielfältiges Kulturangebot von Theater, Opern, Operetten, Ballett- und Modern Dance-Aufführungen bis hin zu Kabarett und Symphoniekonzerten bietet.

Juergen_Leppig_GIH-Bundesvorsitzender

Der Bundesrat hat heute dem Kohlendioxidkostenaufteilungsgesetz zugestimmt. Dies bedeutet, dass die CO2-Abgabe ab Januar nach einem am Ausstoß orientierten Stufenmodell zwischen Mietern und Vermietern aufgeteilt wird. Aus Sicht des Energieberatendenverbands GIH sollte aber möglichst schnell zu einem am Bedarf ausgerichteten Modell übergegangen werden.

Frenger112022

Bei dem Neubau oder der Sanierung von Hallen und großen, hohen Räumen werden mit der Auswahl des Systems zur Wärmeerzeugung und Wärmeverteilung wichtige Weichen gestellt. Denn die Wahl hat wesentliche Auswirkungen auf den Anschaffungspreis, die laufenden Kosten für die Wärmeeinbringung und die möglichen Zusatzfunktionen.