Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Stiftung Umweltarena Schweiz

Die neue Wohnüberbauung in Männedorf ZH, welche die Umwelt Arena Schweiz in Zusammenarbeit mit Ausstellungs- und Fachpartnern, der Empa, der Hochschule für Technik in Rapperswil sowie der Klimastiftung Schweiz realisiert hat, setzt die CO2-Forderung der Klimajugend bereits heute um – mit CO2-neutraler Energieproduktion und ohne Strom- und Heizkosten für die Mieter.

FMI Motiv Lebensdauer

Bei Gebäuden gelten heute sehr hohe bau- und nutzerspezifische Anforderungen. Kein Problem für die Planenden. Sie setzen im Bestand und im Neubau auf Konstruktionen aus Holz und Mineralwolle. Die daraus entstehende Architektur ist nachhaltig, flexibel und zukunftsfähig. Und sie boomt.

Gebäudesanierung Intelligent Heizen

In den kommenden zwei Jahren sollen 2,5 Milliarden Euro in das CO2-Gebäudesanierungsprogramm des Bundes fließen. Das sind eine Milliarde mehr als vor der Corona-Krise geplant. Für Hausbesitzer und Wohnungseigentümer lohnt es jetzt mehrfach, in eine energetische Sanierung ihres Gebäudes zu investieren.

VDI BIM

Bei der Anwendung von Building Information Modeling (BIM) sind funktionierende Prozesse eine entscheidende Grundlage für die erfolgreiche Umsetzung eines Projekts. Sie sorgen für einen definierten und koordinierten Daten- und Informationsaustausch zwischen allen Projektbeteiligten. Dabei ist die Ausprägung der jeweiligen Prozesse – je nach Setzung der BIM-Ziele – unterschiedlich. Die Richtlinie VDI 2552 Blatt 7 beschreibt beispielhaft Methoden und BIM-relevante Prozesse.