Das Nachrichtenportal für TGA-, HLK- und Sanitär-Experten

Das TGA-Lexikon

Mit mehr 6.000 Fachbegriffen stellt das TGA-Lexikon auf Recknagel Online eines der umfassendsten Nachschlagewerk für diejenigen dar, die in der Technischen Gebäudeausrüstung zu Hause sind oder sich dafür interessieren. Dank Suchfunktion, alphabetischer Ordnung und Link-Hilfstelle in den Begriffserklärungen ist das Suchen und Finden kinderleicht.

Zuerst im Jahre 2001 von Klaus W. Usemann im Oldenbourg Industrieverlag München herausgegeben, entwickelt sich das TGA-Lexikon stetig weiter und gibt Herstellern, Zulieferern, Beratenden Ingenieuren, Lehrenden  und Forschenden eine praktische Hilfestellung.

Nach einem Begriff suchen
Begriff Definition
S0-Bus
Vierdrahtleitung zwischen dem Netzabschluss NTBA und den ISDN-Steckdosen.
Zugriffe - 841
Sabotagealarm
Alarm, der nach Erkennen eines vorsätzlichen Eingriffs in das Alarmsystem ausgelöst wird.
Zugriffe - 2356
Sabotageschutz
Verfahren oder Mittel, die eine Alarmanlage oder Teile von ihr vor vorsätzlichen Eingriffen schützen soll.
Zugriffe - 725
Sachkundiger

Person, die besondere Kenntnisse und Fachwissen zu einem zu auditierenden Fachgebiet zur Verfügung stellt.

Zugriffe - 611
Sachgebiet - Planen
Sachmangel

Sache, die bei Gefahrübergang nicht die vereinbarte Beschaffenheit hat.

Zugriffe - 619
Sachgebiet - Planen, Betreiben/Instandhalten
Sachmängelhaftung

Gewährleistung (veraltet). Rechtsfolgen und Ansprüche, die dem Auftraggeber im Rahmen eines Werk- oder Kaufvertrags zustehen, bei dem der Auftragnehmer eine mangelhafte Leistung oder Sache geliefert hat.

Zugriffe - 651
Sachgebiet - Betreiben/Instandhalten
Sachverständiger

Natürliche Person mit einer besonderen Sachkunde und einer überdurchschnittlichen fachlichen Expertise auf einem gewissen Gebiet.

Zugriffe - 530
Sachgebiet - Betreiben/Instandhalten
Sackriss
Ausgewölbter Putzriss entsteht, wenn üblicher Putzmörtel zu dick angeworfen wird.
Zugriffe - 795
Sammelanschlussleitung
Leitung zur Aufnahme des Abwassers mehrerer Einzelanschlussleitungen bis zur weiterführenden Leitung.
Zugriffe - 723
Sammelbrunnen
Schachtbrunnen mit wasserdichter Wandung und Sohle, der bei Grundwasserfassungen das aus den einzelnen Bohrbrunnen der Brunnenreihen durch Saug- oder Hebeleitungen zugeführte Wasser aufnimmt, damit es durch Pumpen in das Ortsrohrnetz gedrückt werden kann.
Zugriffe - 808
Sammelgrube
Senkgrube, unterirdischer wasserundurchlässiger Behälter ohne Ablauf zur Sammlung von häuslichem Schmutzwasser.
Zugriffe - 693
Sammelheizung
Frühere Bezeichnung für die Zentralheizung.
Zugriffe - 730
Sammelkanalisation
Schmutz- und Niederschlagswasser werden gemeinsam den Klärwerken zugeführt (Mischkanalisation).
Zugriffe - 1730
Sammelleitung
Freiliegende Leitung zur Aufnahme des Abwassers von Fall- und Anschlussleitungen.
Zugriffe - 760
Sammelrauchabzug
Andere Bezeichnung für Sammelschornstein.
Zugriffe - 706