Das Nachrichtenportal für TGA-, HLK- und Sanitär-Experten

Unternehmen suchen und finden

FRENGER SYSTEMEN BV Heiz- und Kühltechnik GmbH

Kontakt FRENGER SYSTEMEN BV Heiz- und Kühltechnik GmbH
Wilhelm-Leuschner-Str. 1
D-64823 Groß-Umstadt
https://frenger.de
Telefon : +49 6078 9630-0
E-Mail : info@frenger.de

  • Frenger 1
  • Frenger 2

    Über FRENGER SYSTEMEN

    Frenger Systemen BV Heiz- und Kühltechnik GmbH mit Sitz in Groß-Umstadt ist spezialisiert auf die Planung, Auslegung, Produktion und Montage von hocheffizienten Strahlungsheizungen, Kühldecken und Kühlkonvektoren. Gemeinsam mit führenden Universitäten entwickelt Frenger Systemen BV technische Innovationen und hocheffiziente Lösungen. 

    Eingesetzt werden die Deckensysteme zum Heizen und Kühlen sowie Verbessern der Akustik in 

    • Industrie-, Logistik und Produktionshallen
    • Turn- & Sporthallen, Schwimmbäder
    • Bahn- & Bus-Wartungshallen & Werkstätten 
    • Hangars
    • Feuerwehr- & Rettungswachen
    • Zoos & Tierheime

    Aufgrund ihrer optisch ansprechenden Bauart werden sie auch eingesetzt in 

    • Büro & Verwaltung
    • Autohäuser & Verkaufsräume
    • Museen & Kirchen
    • Schulen & Kitas
    • Veranstaltungssäle

    Dabei können sowohl Standardsysteme als auch individuelle, auf jede spezifische Kundenanforderung ausgerichtete Anlagen realisiert werden. Hier punktet neben der integrierbaren LED-Beleuchtung das geringe Betriebsgewicht der Deckenheizung. Mehrere Gewerke wie Heizung, Kühlung, Akustik und Licht können so einfach geplant und ausgeführt werden. Dank des einzigartigen Konzepts des spannungsfreien Aufbaus sind Baulängen bis weit über 100 Meter möglich. Das spart dem Kunden erhebliche Kosten für Rohrleitungen.

    Gegründet 1953 in Holland, erfolgte Mitte der 1980er Jahre die Übernahme durch die Familie Menge und der Umzug der Verwaltung nach Deutschland. Gleichzeitig wurde eine weitere Fertigung am Standort Groß-Umstadt im Rhein-Main-Gebiet eingerichtet.

     

    Neue Web-Seminare: Integrale Planung für Hallen und Büros

    • Frenger Web-Seminare1
    • Frenger Web-Seminare2

      Heizung, Kühlung, Licht und Akustik effizienter und einfacher planen

      Heiße Sommer, milde Winter und die deutschen Klimaziele – das sind die Herausforderungen für Fachplaner und Architekten. Heiz- und Kühlsysteme sollen möglichst auf erneuerbaren Energien basieren und für Industriehallen und Büros fehlerfrei geplant werden. Auch Bauherren oder Nutzer wollen sich dazu bestmöglich informieren. Die neuen Web-Seminare von FRENGER SYSTEMEN BV beschäftigen sich mit diesen Aufgaben. Themen wie Kosteneffizienz sowie das integrale Planen von Heizung, Kühlung, Akustik und Licht werden behandelt. 

      Im Web-Seminar „Moderne Architektur und Klimatisierung“ erfahren die Teilnehmer in 30 Minuten

      • wie sie behagliches Raumklima und Effizienz kombinieren 
      • wie Schnittstellen vermieden werden.
      • wie die Akustikeinfach in der Planung berücksichtigt wird.

      Das Web-Seminar „Energie-Exzellenz beim Bau und der Sanierung von Industriehallen“ dauert 45 Minuten und zeigt

      • wie der Energieverbrauch minimiert werden kann
      • welche regenerativen Energien nutzbar sind
      • wie Hallen ohne Schnittstellen in der Planung beheizt und gekühlt werden können. 

      Beide Seminare zeigen Grundlagen, Lösungen und Beispiele aus der Praxis. Sie richten sich an Architekten, Ingenieure, Planer und Energieberater sowie Bauherren und Nutzer. Die kostenfreie Teilnahme ist ab sofort möglich.Weitere Informationen, Termine und Anmeldung unter https://frenger.de/web-seminare

       

      Produkte

      • Büros klimatisieren – clever & effizient

        Moderne Architektur, effiziente Klimatisierung und perfekte Akustik

        Ein angenehmes Arbeitsklima gepaart mit einem möglichst geringen Energieverbrauch und bester Raumakustik – das sind die Anforderungen an Heiz- und Kühlsysteme in Büro- und Verwaltungsgebäuden. Diese Aufgaben erfüllen die Deckenheiz- und –kühlsysteme der FRENGER SYSTEMEN BV besonders gut.

        Die Segel (Typ SMARTLINE, Typ COOLFORM) heizen im Winter und kühlen im Sommer – völlig geräuschlos und zugfrei. Perforiert ausgeführt, verbessern sie die Akustik. Zusätzliche Akustik-Volumenabsorber (AVA) verbessern die Nachhallzeit nochmals merklich. Für angenehme und behagliche Raumkühlung und Entfeuchtung sorgen die Kühlkonvektoren (Typ COOLLINE). 


        EINSATZGEBIETE 

        • Autohäuser & Verkaufsräume
        • Büro- & Verwaltungsgebäude
        • Museen & Kirchen
        • Schulaulen
        • Trauerhallen
        • Veranstaltungssäle

        PRODUKTMERKMALE

        • Elegante Optik mit absolut glatter Unteransicht
        • Wartungsfrei und langlebig
        • Perforierte Ausführung für hohe Schallabsorption verfügbar
        • Leuchten und Luftauslässe integrierbar
        • Wärmepumpengeeignet - niedrigste Vorlauftemperaturen möglich
        • Flexible Abmessungen - bei Länge und Breite
        • Montagefreundlich, da bereits vormontiert
        • Sonder-Anschlussvarianten möglich
        • Robuste, kälte- und hitzeunempfindliche Verbindung der Elemente durch patentierte Magnettechnik
        • Vielseitiges Deckenheizsystem, individuell anpassbar
        • Höchste Qualität „Made in Germany“
        • weitere Akustikverbesserung mit optionalem Akustik-Volumenabsorber

        PDF-Downloads:

        Broschüre Heiz-, Kühl- und Akustiksegel SMARTLINE

        Broschüre Hochleistungs-Kühlsegel COOLFORM

        Broschüre Entfeuchtende Kühlkonvektoren COOLLINE

        Datenblatt Akustik-Volumenabsorber AVA

        Firmenbroschüre

      • Energie-Exzellenz bei Hallenheizung, Kühlung & Licht

        Hallen einfacher integral planen mit Heizung, Kühlung, Licht & Akustik

        Deckenstrahlplatten: Die effiziente und technisch vielseitige Lösung, um Hallen und große Räume zu heizen, kühlen und beleuchten. Verschiedene Modelle stehen zur Wahl: die hocheffiziente ECO EVO Plus(²), die besonders flache ECO EVO Flat, die Strahlplatte mit erhöhtem Wirkungsgrad ECO EVO SD

        Mit den hocheffizienten Deckenstrahlplatten erhalten Sie eine echte Alternative zum Dunkelstrahler. Anstatt mit Gas werden sie mit warmem Wasser betrieben, wobei das Wasser auf vielfältige Art erwärmt werden kann. Sie sorgen für einen absolut geräuschlosen Betrieb und gleichmäßige Temperaturen im gesamten Raum. Ebenso bleiben Wände und Böden der Halle frei, sodass eine optimale Nutzung des Raums gegeben ist. 

        EINSATZGEBIETE DER FRENGER-DECKENSTRAHLPLATTEN

        • Industrie-, Logistik- und Produktionshallen
        • Sport- und Turnhallen, Mehrzweckhallen
        • Kindergärten, Kitas, Schulen
        • Werkstätten
        • Wartungshallen für Bus & Bahn
        • Verkaufsräume
        • Hangars (Bundeswehr u.a.)
        • Feuerwehr- & Rettungswachen

        PRODUKTMERKMALE

        • Sehr hohe Energieeinsparung durch erhöhten Strahlungsanteil von bis zu 90 %
        • Perforierte Ausführung für hohe Schallabsorption lieferbar
        • Einbau von LED-Beleuchtung möglich
        • Spannungsfreier Aufbau langer Bänder (100 m und mehr)
        • Geeignet für Wärmepumpen – ermöglicht niedrigste Vorlauftemperaturen
        • Ballwurfsicher nach DIN 18032 und EN 13961
        • Besonders montagefreundlich durch geringes Gewicht, dadurch optimal zur Renovierung geeignet
        • Verwendung von Pressmuffen zur Verbindung der Einzelteile möglich, kein Schweißen nötig
        • Äußerst geringes Gewicht dank Verwendung von Aluminium als Strahlblech – geringe Anforderungen an die Statik
        • Als Zubehör sind Ballabweisbleche und Sonderanschlussvarianten möglich
        • Bester Korrosionsschutz: KEYMARK Level 4 als Standard, geeignet zum Heizen und Kühlen, Level 5 (verzinkt) als Sonderausführung
        • Optionaler Akustik-Volumenabsorber (AVA)für weitere, kostengünstige Verbesserung der Akustik und Nachhallzeit

        PDF-Download

        Broschüre Deckenstrahlplatten

        Broschüre Beheizung von Sporthallen

        Broschüre Entfeuchtende Kühlkonvektoren

        Firmenbroschüre 

      Video