Recknagel

Automobilzulieferer SMP beauftragt Caverion

Caverion stattet ein neues Produktionswerk des internationalen Automobilzulieferers SMP im bayerischen Schierling mit Gebäudetechnik aus. Der Auftrag mit einem Gesamtvolumen von mehreren Millionen Euro sieht die Installation der Gewerke Heizung, Kälte, Lüftung Sanitär und Druckluft vor.

Caverion stattet ein neues Produktionswerk des internationalen Automobilzulieferers SMP im bayerischen Schierling mit Gebäudetechnik aus. Der Auftrag mit einem Gesamtvolumen von mehreren Millionen Euro sieht die Installation der Gewerke Heizung, Kälte, Lüftung Sanitär und Druckluft vor. Ab November 2014 sollen auf einer Produktionsfläche von rund 39.000 Quadratmeter Stoßfänger und weitere Fahrzeugkomponenten produziert und lackiert werden.


"Der Zeitplan ist eng gesteckt", sagt Manfred Kölbl, Leiter Kompetenzcenter Großprojekte bei Caverion und verantwortlich für die Ausführung der Gebäudetechnik. Sieben Monate stehen seinem Projektteam zur Verfügung, die neu entstehende Spritzguss- und Lackierhalle, das Hochregallager, die gesamten Montage- und Lagerhallen sowie die Energiezentrale und die Verwaltungsgebäude am neuen SMP Standort auszustatten.



Verwandte Themen
Lüftungstechnik
TZWL und DMT bieten neue Lufthygieneprüfungen für Wohnungslüftungsgeräte weiter
Heizungstechnik, Lüftungstechnik
Bundesverband für Wohnungslüftung (VfW) ist neues VdZ-Mitglied weiter
BIM
BIM im Gebäudebetrieb: Neue Initiative will Standardisierung fördern weiter
Smart Meter
Digitales Messwesen: EnBW, Netze BW und Minol-ZENNER wollen kooperieren weiter
Smart Building Engineer
Neuer Studiengang in Aachen: Smart Building Engineer weiter
Nullenergiehochhaus, Energie
Ehemaliger Wasserturm zum ersten Nullenergiehochhaus der Welt umgebaut weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche