Recknagel

Die Unternehmen Toto und Laminam unterzeichnen Kooperationsvertrag

Der Sanitärhersteller Toto und der italienische Hersteller für großflächige Keramikplatten Laminam haben ein Abkommen über eine enge Zusammenarbeit geschlossen.

Der Sanitärhersteller Toto und der italienische Hersteller für großflächige Keramikplatten Laminam haben ein Abkommen über eine enge Zusammenarbeit geschlossen.

Toto hält ein Patent für Hydrotect, eine selbstreinigende Technologie, die mittels Photokatalyse funktioniert. Mit dem Produkt können nach Angaben des Herstellers Keramikplatten an Gebäudefassaden so ausgerüstet werden, dass sie sich selbst reinigen. Setzt man die mit Titandioxid behandelte Oberfläche dem Sonnenlicht aus, wird ein Prozess eingeleitet, der alle organischen Substanzen auf der Oberfläche zersetzt. Die Schmutzpartikel werden anschließend vom Regen einfach von der Oberfläche abgespült. Darüber hinaus soll Hydrotect luftreinigend wirken, indem es Stickoxide neutralisiert.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Bild: Multiplexkino-Tolentino/TOTO

Verwandte Themen
ebm-paps
Neues Entwicklungszentrum: ebm-papst investiert 41 Millionen Euro weiter
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik bekommt neuen Vorsitzenden weiter
DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“, wagnisART
DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ geht an „wagnisART“ in München weiter
EnEff.Gebäude.2050
Ideenwettbewerb „EnEff.Gebäude.2050“: Das sind die Gewinner weiter
Building Information Modeling, BIM
BIM für Facility Management: Bauakademie Berlin und formitas kooperieren weiter
Heizungstechnik
Heizungsexperte im Interview: „Ich warne vor Internetkäufen" weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche