Recknagel
Wärmewende durch Steueranreize: Andreas Lücke, Hauptgeschäftsführer des BDH, befürwortet das Modell (Quelle: BDH).

Steueranreize sind Schlüssel für die Wärmewende

Der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) wertet den Entwurf des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE) der Bundesregierung als große Chance „für die überfällige Umsetzung der Wärmewende“.

„Mit der Aufnahme steuerlicher Anreize für Effizienzmaßnahmen im Gebäudebestand in das NAPE setzt die Bundesregierung auf das wohl effektivste Instrument für die Umsetzung der Wärmewende“, so Manfred Greis, Präsident des BDH.

„Wir sehen einen breiten Konsens der Befürworter steuerlicher Anreize aus Politik und Wirtschaft. Wir begrüßen, dass analog zur KfW auch Einzelmaßnahmen einbezogen werden, um private Investoren finanziell nicht zu überfordern“, ergänzt Andreas Lücke, Hauptgeschäftsführer des BDH. Unter Einzelmaßnahmen seien zum einen die Heizungsmodernisierung und zum anderen einzelne Maßnahmen an der Gebäudehülle wie zum Beispiel die Fassadendämmung, die Erneuerung des Dachs oder der Austausch der Fenster zu verstehen.

Die entschiedene Unterstützung der steuerlichen Anreize durch den Bundeswirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel und alle im Deutschen Bundestag vertretenen Fraktionen sieht der BDH als gute Basis für eine finale positive Entscheidung über die steuerlichen Anreize im Bundeskabinett Anfang Dezember.

Verwandte Themen
Energieberater
Neue VDI 3922 Blatt 2 zur Feststellung der Kompetenz von Energieberatern weiter
Energieversorgung, Regionale Virtuelle Kraftwerke
Zum Abschluss des Projektes „Regionales Virtuelles Kraftwerk – Feldtestphase“ weiter
Energieeffizienz von Gebäuden
Energetische Bewertung von Gebäuden: Nationale Ergänzungen zur DIN EN 12831 sind in Arbeit weiter
Aktueller Stand: Forschungsprojekt „Thermisch/Elektrisches Anlagen-EKG von Gebäuden und... weiter
CEGA – Congress für Experten der TGA
CEGA 2018: Call for Papers – Reichen Sie bis 15. Januar Ihren Vortragsvorschlag ein weiter
Smart Meter
Digitales Messwesen: EnBW, Netze BW und Minol-ZENNER wollen kooperieren weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche