Recknagel
Effizienz-Preis NRW 2015, Ressourcenschonend
Effizienz-Preis NRW 2015: Prämiert werden ressourcenschonende Produkte für Endverbraucher und Industrie sowie Serviceleistungen. (Quelle: Effizienz-Agentur NRW)

Effizienz-Preis NRW 2015: Bewerbung bis 01.06.2015

Bis zum 01.06.2015 können sich Unternehmen aller Branchen mit einem Standort in NRW für den mit insgesamt 15.000 Euro dotierten „Effizienz-Preis NRW 2015 – Das ressourceneffiziente Produkt“ bewerben.

Der Preis wird alle zwei Jahre verliehen und die Effizienz-Agentur NRW 2015 prämiert innovative ressourcenschonende Produkte „Made in Nordrhein-Westfalen“. Bewerbungen sind bis zum 01.06.2015 kostenfrei unter www.effizienzpreis-nrw.de möglich. Der Preis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Darüber hinaus erhalten die Preisträger ein umfassendes Kommunikationspaket. NRW-Umweltminister Johannes Remmel wird die Preisträger am 21.10.2015 in festlichem Rahmen in Essen auszeichnen.

„Ressourceneffiziente Produkte entlasten die Umwelt, schonen das Klima und stärken die Wettbewerbsfähigkeit. Mit dem Effizienz-Preis NRW der Effizienz-Agentur NRW heben wir Vorreiter der ressourceneffizienten Produktgestaltung hervor und setzen bundesweit ein Signal. Als Innovationsstandort geht NRW damit einen Schritt voraus und schafft einen wichtigen Impuls für die nachhaltige Zukunft der heimischen Wirtschaft – und nicht zuletzt auch für unsere Lebensgrundlagen“, erklärt Remmel.

Für den „Effizienz-Preis NRW 2015 – Das ressourceneffiziente Produkt“ können sich mittelständische Unternehmen bis 1.000 Mitarbeiter und Unternehmenskooperationen aller Branchen mit Standort in NRW bewerben. Prämiert werden Produkte für Endverbraucher und Industrie sowie Serviceleistungen. Zum Zeitpunkt der Bewerbung müssen die Produkte bereits am Markt platziert sein oder mindestens als marktfähiger Prototyp vorliegen. Die Effizienz-Agentur NRW, das Kompetenzzentrum für Ressourceneffizienz des Landes Nordrhein-Westfalen, ist Ausrichter des Preises. Die Bewerbung ist kostenfrei. (fei)

Detaillierte Informationen zum Preis und den Bewerbungsbogen gibt es unter www.effizienzpreis-nrw.de.

Verwandte Themen
Dank üppiger Zuschüsse sind Heizungsmodernisierungen für Neu-und Bestandsbauten finanziell kein K.O.-Kriterium mehr
Erschwingliche Brennstoffzellen für Neubau und Gebäudebestand weiter
Brennstoffzellen, KWK
Forscher steigern Effizienz von Brennstoffzellen und KWK weiter
DIN V 18599 (Vornorm), energetische Bewertung von Gebäuden
Fachbeitrag: Die überarbeitete DIN V 18599 weiter
Energieversorger, erneuerbare Energie
Von wegen grün: Energieversorger schummeln bei Stromherkunft weiter
erneuerbare Energien
Deutschland versagt beim Ausbau der erneuerbaren Energien weiter
Die Energiewende braucht intelligente Verteilnetze und leistungsstarke Übertragungstrassen
Intelligente Verteilnetze als Schlüssel der Energiewende weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr