Recknagel
BMWi unterstützt Brennstoffzellentechnologie: Mehr als 200 Forschungsvorhaben konnten umgesetzt werden. (Quelle: Apfelweile/Fotolia.de)

Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie: BMWi unterstützt Entwicklung

Aktuelle Vorhaben aus dem "Nationalen Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie" (NIP) werden heute auf der Vollversammlung in Berlin präsentiert. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, betonte in seinem Grußwort den Erfolg des Programms.

"Seit dem Programmstart im Jahr 2008 konnten über das NIP mehr als 200 Forschungsvorhaben des BMWi erfolgreich umgesetzt werden. Bis 2016 stellen das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, unser Haus und die Industrie insgesamt 1,4 Milliarden Euro zur Verfügung. Damit fördern wir Forschung, Entwicklung, Demonstration und Marktvorbereitung. Ohne die Initiative der Industrie wäre der Reifegrad dieser Effizienztechnologien nicht erreicht worden."

An der NIP-Vollversammlung, die in diesem Jahr zusammen mit dem Statusseminar der BMWi-Energieforschung durchgeführt wird, nehmen rund 350 Expertinnen und Experten aus Industrie und Forschung teil.

Im NIP sind alle Anwendungsbereiche der Brennstoffzelle, die mit Wasserstoff oder Erdgas betrieben wird und daraus Strom und Wärme gewinnt, abgedeckt. Dazu gehören die Mobilität im Verkehr sowie die stationäre Energieversorgung in Industrie und Haushalt. Der Beitrag des BMWi am NIP ist eingebunden in das 6. Energieforschungsprogramm, mit dem Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei der Erforschung und Entwicklung neuer Energietechnologien unterstützt werden. (gra)

Verwandte Themen
solarer Mieterstrom
EU-Kommission genehmigt neue Förderung von solarem Mieterstrom weiter
Energieeffizienz, Energy Efficiency Award 2017
Energy Efficiency Award 2017: Das sind die Preisträger weiter
Heizungstechnik, Heizspiegel 2017, energetische Sanierung
Neuer Heizspiegel zeigt: Verbraucher zahlen 2017 wohl mehr weiter
Heizungstechnik, Lüftungstechnik
Bundesverband für Wohnungslüftung (VfW) ist neues VdZ-Mitglied weiter
Energieberater
Neue VDI 3922 Blatt 2 zur Feststellung der Kompetenz von Energieberatern weiter
Energieversorgung, Regionale Virtuelle Kraftwerke
Zum Abschluss des Projektes „Regionales Virtuelles Kraftwerk – Feldtestphase“ weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche