Recknagel
LUNOS Nexxt: Das leiseste Wärmerückgewinnungsgerät seiner Klasse. (Quelle: Lunos)

LUNOS Nexxt: Neues Wärmerückgewinnungsgerät zur ISH 2015

Die Firma LUNOS ist auf der ISH-Weltleitmesse für Gebäude-, Energie und Klimatechnik mit dem dezentralen Wärmerückgewinnungsgerät Nexxt vertreten.

Es vereint die Vorteile von dezentraler und zentraler Steuerung und ist nach Herstellerangaben derzeit das leiseste Gerät in seiner Klasse. Nexxt ermöglicht die gleichzeitige Bedienung mehrere Räume. Das innovative Bedienungskonzept des Wärmerückgewinnungsgerätes können Besucher auf der ISH 2015 erproben.  

„Unsere neuen Produkte sind nicht nur innovativ und äußerst energieeffizient, sondern erstrahlen auch in neuem Design“, so die Entwicklungsabteilung von LUNOS, die die neuen Blenden für die 160er Serie anspricht. Technisch optimiert, aus Kunststoff oder Glas, hat LUNOS ein klassisch elegantes Design herausgebracht.

LUNOS Lüftungstechnik GmbH für Raumluftsysteme ist ein Berliner Traditionsunternehmen und seit mehr als 56 Jahren als Hersteller innovativer und energieeffizienter Lüftungssysteme tätig. (gra)

Mehr zum Thema Wärmerückgewinnung: Handbuch der Klimatechnik, Berndt Hörner/Manfred Schmidt, 664 S., ISBN: 9783800735549

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Lüftungstechnik
TZWL und DMT bieten neue Lufthygieneprüfungen für Wohnungslüftungsgeräte weiter
Heizungstechnik, Lüftungstechnik
Bundesverband für Wohnungslüftung (VfW) ist neues VdZ-Mitglied weiter
Lüftungstechnik
LTM hat die Geschäftsführung erweitert weiter
BIM
MagiCloud: Online-BIM-Bibliothek mit neuer erweiterter Produktsuche weiter
Thermodynamik der feuchten Luft
Jetzt vorbestellen: Das neue Nachschlagewerk zur Thermodynamik der feuchten Luft weiter
Lüftungstechnik
Fachbeitrag: Drei neue Richtlinien zur Wohnungslüftung weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche