Recknagel
Kermi x-change compact cool, Wärmepumpen
Kermi x-change compact cool: Neue Wärmepumpe sowohl für die energieeffiziente Wärmeerzeugung als auch für den aktiven Kühlbetrieb im Sommer. (Quelle: Kermi GmbH)

Kermi: Neue Wärmepumpe x-change compact cool

Innerhalb seines „Kermi Wärmesystems x-optimiert" erweitert Kermi sein Angebot an Wärmepumpen. Eine Neuheit ist die x-change compact cool.

Die neuen x-change compact cool Luft/Wasser-Wärmepumpen für die Außenaufstellung sind sowohl für die energieeffiziente Wärmeerzeugung als auch für den aktiven Kühlbetrieb im Sommer nutzbar. Sie stehen in fünf praxisgerechten Leistungsklassen zur Verfügung. Der Heizleistung von 6 / 8 / 11 / 14 / 17 kW steht jeweils eine Kühlleistung von 6 / 8 / 10 / 13 / 16 kW gegenüber.

Alle Varianten sind im Heizbetrieb ausgelegt für einen Betriebstemperaturbereich von -20° bis 35°C mit einer maximalen Vorlauftemperatur von 60° C und überzeugen mit einem hohen COP-Wert von >3,7 bei A2/W35. Im Kühlbetrieb liegt der Einsatzbereich zwischen 15° und 45°C mit einem ERR >2,5 bei A35/W7 (nach EN 14511:2013). Die Konstruktion mit Scroll-Verdichter und Axialventilator mit EC-Motor und Nachtabsenkmodus sowie schwingungsentkoppeltem Verdichter sorgt laut Hersteller für ein niedriges Geräuschniveau mit einem Schallldruckpegel von 41,5 dB(A) bei 3 m Entfernung.

Die Wärmepumpen sind mit einem elektronischen Expansionsventil ausgestattet, die effiziente Abtauung erfolgt durch Kreislaufumkehr. (fei)

Mehr zum Thema Wärmepumpe: Praxis Wärmepumpe. Technik, Planung, Installation, Stefan Sobotta, 340 S., ISBN: 9783410233626

Verwandte Themen
Zentralverband Sanitär Heizung Klima, ZVSHK
Helmut Bramann wird neuer ZVSHK-Hauptgeschäftsführer weiter
Deckenstrahlplatten von Frenger
Deckenstrahlheizung von Frenger: Mit neuer Technologie Heizenergieverbrauch halbieren weiter
Erster passgenauer Drosselklappenantrieb für die HLK-Branche von Belimo weiter
free Air 100 Schalldämmlüfter
freeAir 100 von BluMartin: Schalldämmlüfter jetzt mit Feinstaubfilter und Laibungslösung weiter
Fördergeld für Pelletfeuerungen
Fördergeld für Pellet-Heizungen: Änderung seit 1. Januar 2018 weiter
erneuerbare Energie, Solar
Brüstungen mit integrierter Stromerzeugung weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche