Recknagel

Neue Bypass-Funktion für HLK-Umrichter CFW701

WEG, Anbieter für Lösungen in der Antriebstechnik, Energieerzeugung und -verteilung sowie in der Automatisierungstechnik, erweitert die Funktionalität des Frequenzumrichters CFW701 für den Bereich Heizung, Lüftung und Klima (HLK) um eine manuelle bzw. automatische Bypass-Funktion.

Mit der Bypass-Funktion für den Frequenzumrichter CFW701 erhöht WEG die Anlagenverfügbarkeit bei Anwendungen im Bereich Heizung, Lüftung und Klima.

WEG, Anbieter für Lösungen in der Antriebstechnik, Energieerzeugung und -verteilung sowie in der Automatisierungstechnik, erweitert die Funktionalität des Frequenzumrichters CFW701 für den Bereich Heizung, Lüftung und Klima (HLK) um eine manuelle bzw. automatische Bypass-Funktion. Dank eines integrierten Motorschützes gewährleistet das neue System, bestehend aus einem Schaltschrank-Element mit aufmontiertem Frequenzumrichter CFW701, redundanten Motorschutz und einen dauerhaft zuverlässigen Betrieb. Sollte der Frequenzumrichter beschädigt werden oder ausfallen, wird der drehzahlgeregelte Motor über das Ausgangsrelais des CFW701 direkt vom Netz über einen externen Überbrückungs-Schaltkreis gespeist. Der Anwender kann die Bypass-Funktion über einen Schalter an der Frontseite des Schaltschrank-Elements entweder auf manuelles oder automatisches Umschalten von Umrichter auf Bypass im Störfall einstellen. Das freistehende System eignet sich für energieeffiziente Steuerung von Asynchronmotoren zum Antrieb von Pumpen- und Lüftern im HLK-Bereich, z.B. in Krankenhäusern, Flughäfen, Bürogebäuden, Hotels oder Einkaufszentren.

Ausgestattet mit einem integrierten Wartungsschalter erlaubt der CFW701 den Austausch, den Test und die Programmierung des Umrichters, während der Motor über den Bypass betrieben wird. Über die Bedien-Elemente auf der Frontseite der Schaltschrank-Einheit können Anwender Start- und Stopp-Befehle sowohl über den Umrichter- als auch über den Bypass-Kreislauf erteilen. Da im CFW701 mit Bypass-Funktion ein geschützter Trennschalter integriert ist, können zusätzliche Komponenten wie Leistungsschalter oder Schütze entfallen. Auch ohne zusätzliche Sicherheitskomponenten verfügt das System über ein hohes Schaltvermögen für Kurzschlussströme in einem Bereich von 35 bis 100 kA. Die Steuerungs- und Energieversorgungseinheiten befinden sich berührungsgeschützt innerhalb des Schaltschrank-Elements unterhalb des Umrichters. Dem Anwender oder Anlagenbediener steht eine von außen zugängliche Bedienungsoberfläche für alle erforderlichen Steuerbefehle sowohl im Umrichter- als auch im Bypass-Betrieb zur Verfügung. Alle eingesetzten Komponenten erfüllen den Standard UL508a. Die Standardschutzklasse des Gehäuses entspricht IP20, optional ist der CFW701 mit Bypass-Funktion auch in den Klassen IP21 und NEMA1 erhältlich.

Der SPS-programmierbare CFW701 mit integriertem HMI ist für HLK-Anwendungen in einem Leistungsbereich von 5,5-110 kW geeignet. Das Display ist in der Lage, spezielle HLK-relevante physikalische Einheiten wie bar, mbar und m3/h anzuzeigen. Außerdem sind in der Umrichter-Software drei PID-Regler für präzise Prozessregelungen integriert. Ein spezieller Feuermodus verhindert, dass der Motor abschaltet, wenn vom Umrichter kritische Betriebsbedingungen wie eine zu hohe Geräteinnentemperatur erkannt werden. Der Feuermodus kommt typischerweise bei Applikationen wie Rauchabzugsventilatoren oder Rauchgasentlüftungsanlagen zum Einsatz. Bereits in der Grundausstattung bietet der CFW701 Schnittstellen für die Einbindung in die wichtigsten Kommunikationssysteme der Gebäudeautomatisierung wie Bacnet, MetaSys N2 und Modbus-RTU.

Bild: Der Umrichter für HLK-Anwendungen CFW701 mit neuer Bypass-Funktion/Quelle: WEG.

Verwandte Themen
ebm-papst, Ventilator
ebm-papst: Gerhard Sturm übergibt Beiratsmandat an seinen Sohn weiter
Raychem XL-Trace Heizbänder
Raychem: Raucharme, halogenfreie Heizbänder entsprechen neuesten Richtlinien zur... weiter
Fernwärme
OLG Hamm: Fernwärmeversorger müssen Preise nicht im Internet veröffentlichen weiter
dezentrale Lüftungsgeräte
Fachbeitrag: Raumweise Lüftungsgeräte in der Wohnungslüftung – pro und contra weiter
Belimo Energy Valve
Belimo Energy Valve: Transparente Energieüberwachung multifunktionaler Ventile mit der... weiter
Danfoss
Kim Fausing ist neuer Präsident und CEO von Danfoss weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr