Recknagel

„Labels, Zeichen, Zertifikate“ – FGK KLIMA-TAG am 26. Juni in Berlin

Der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) veranstaltet am Donnerstag, den 26. Juni 2014 in Berlin seinen achten KLIMA-TAG. Die Veranstaltung, die traditionell am Vortag der FGK-Mitgliederversammlung stattfindet, steht unter dem Motto „Labels, Zeichen, Zertifikate – wie viele ‚Babberl‘ verträgt die Raumlufttechnik?“ und richtet sich vorrangig an Komponentenhersteller, Anlagenbauer und Planer.

Der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) veranstaltet am Donnerstag, den 26. Juni 2014 in Berlin seinen achten KLIMA-TAG. Die Veranstaltung, die traditionell am Vortag der FGK-Mitgliederversammlung stattfindet, steht unter dem Motto „Labels, Zeichen, Zertifikate – wie viele ‚Babberl‘ verträgt die Raumlufttechnik?“ und richtet sich vorrangig an Komponentenhersteller, Anlagenbauer und Planer.

Wie viele Vorschriften und Produktanforderungen vertragen die Raumlufttechnik und ihre Industrie? Wo sind heute schon die Grenzen? Diese Fragestellung ist Themenschwerpunkt des achten KLIMA-TAG. Experten aus Bundesministerien und -behörden, Industrie, Wissenschaft und Rechtsanwaltskanzleien werden dies in ihren Vorträgen anhand von praktischen Beispielen erörtern. Die Bandbreite der Vorschriften und Anforderungen reicht dabei von der CE-Kennzeichnung nach der EU-Bauproduktenverordnung und ergänzenden nationale Zulassungen, über die EU-Ökodesign-Richtlinie, die Produkt- und Anlagenzertifizierung nach VDI 6022 bis hin zu marktorientierten Alternativen zur „klassischen“ Zertifizierung.

Informationen zu Anmeldung und Programm finden Sie hier.

Bild: FGK.

Verwandte Themen
BIM, Zehnder
Zehnder bietet jetzt BIM-Produktdaten zur Wohnraumlüftung gemäß VDI 3805 weiter
Condair, Adsorptionstrockner
Condair DA: Neue Adsorptionstrockner für den industriellen Bereich weiter
Elektrotechnik, Elektronik, Sicherheit
VDE: Finger weg von Billigprodukten aus dem Internet! weiter
Energiespeicher
DGS/VDE bieten neuen Lehrgang zur zertifizierten Fachkraft für Energiespeicher weiter
ebm-papst, Ventilator
ebm-papst: Gerhard Sturm übergibt Beiratsmandat an seinen Sohn weiter
Light + Building 2018, Gebäudeautomation, Sicherheitstechnik
Light + Building 2018 rückt Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik in den Mittelpunkt weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr