Recknagel

Bausubstanzthema weiter wichtiger Bestandteil der CEB

Die nächste Clean Energy Building nimmt nach Informationen der Veranstalter bereits Form an. 2014 liegen die Themenschwerpunkte der Messe in den Bereichen „Energieeffiziente Gebäude“, „Technische Gebäudeausrüstung“ und „Regenerative Energieerzeugung“. Im kommenden Jahr findet die CEB vom 6. bis zum 8. März in Stuttgart statt.

Die nächste Clean Energy Building nimmt nach Informationen der Veranstalter bereits Form an. 2014 liegen die Themenschwerpunkte der Messe in den Bereichen „Energieeffiziente Gebäude“, „Technische Gebäudeausrüstung“ und „Regenerative Energieerzeugung“. Im kommenden Jahr findet die CEB vom 6. bis zum 8. März in Stuttgart statt.

Entscheidende Impulse zum Themensetting sowie zur Veranstaltungskonzeption der Fachmesse erhält der Veranstalter Reeco GmbH in einem Messebeirat, in dem Vertreter aus Wirtschaft, Verbänden und Forschung gemeinsam diskutieren. „Der Austausch in diesem Netzwerk ist sehr wichtig für uns“, sagt Sandra Bayer Teixeira von der Reeco GmbH. Auf der kürzlich ausgetragenen Messebeiratssitzung in Stuttgart wurde weiter an dem Fachprogramm gefeilt. Thomas Morszeck, Institutsleiter des Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB: „Unser Ziel ist es, neueste Forschungsergebnisse auch Praktikern zugänglich zu machen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Verwandte Themen
Life Cycle Tower ONE, vernetztes Licht, Internet der Dinge
Fachinterview: Vernetzte Lichtlösungen – Rückgrat für das Internet der Dinge weiter
Energielabel
Neues einheitliches Hersteller-Energielabel des FVLR für Dachoberlichter weiter
ISH
ISH 2017: Verbände ziehen rundum positive Bilanz weiter
International Technology Roadmap for Photovoltaic, VDMA
8. International Technology Roadmap for Photovoltaic jetzt verfügbar weiter
Heizungsmodernisierung, Belohnung
„Raustauschwochen“: Aktion für Heizungsmodernisierung gestartet weiter
Heizung, Heizungsmodernisierung
IWO: Fünf Heizsysteme im Vergleich weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr