Recknagel

REHVA Jahrestagung 2014 “Energy efficient, smart and healthy buildings”

Der VDI-Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung (TGA) ist Gastgeber der REHVA Jahrestagung 2014. Vom 28. bis 30. April 2014 ist die technisch-wissenschaftliche Community der TGA zu Gast in Düsseldorf.

Der VDI-Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung (TGA) ist Gastgeber der REHVA Jahrestagung 2014. Vom 28. bis 30. April 2014 ist die technisch-wissenschaftliche Community der TGA zu Gast in Düsseldorf.

Neben der Generalversammlung von REHVA und zahlreichen Gremiensitzungen findet am Mittwoch, 30. April 2014 im Maritim-Hotel am Flughafen Düsseldorf, die Fachveranstaltung „Energy efficient, smart and healthy buildings“ statt. Die Konferenzsprache ist Englisch, Vorträge kommen aus dem VDI, unter anderem zu den Themen „Lufthygiene, Kühllastberechnung und Gebäudeautomation“.

Redner aus dem europäischen Netzwerk werden die Themen aus Sicht ihres Heimatlandes oder aus einem europäischen Blickwinkel ergänzen. Die wissenschaftliche Tagungsleitung hat Frau Prof. Dr.-Ing Birgit Müller von der HTW-Berlin. Die Konferenz ist öffentlich, eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

REHVA wurde 1963 in Brüssel gegründet und repräsentiert heute über 100.000 Fachleute aus der TGA-Branche. In REHVA sind Ingenieurvereine aus 27 Ländern Europas vertreten, es besteht ein Austausch mit Ingenieurvereinigungen in China, Japan, Indien, Korea und den USA.

Der VDI-Fachbereich TGA ist einer von 4 Fachbereichen der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (VDI-GBG) und einer von 55 Fachbereichen im VDI. Die Inhalte des Fachbereichs gliedern sich in die Themen: Aufzugstechnik, Elektrotechnik & Gebäudeautomation, Raumlufttechnik, Reinraumtechnik, Sanitärtechnik und Wärme-/Heiztechnik.

Für die Jahrestagung können Sie sich online unter www.vdi.de/rehva-am-2014 anmelden.

Verwandte Themen
Energieeffizienz, CEB
10. CEB präsentiert Energie-Effizienz-Systeme der Zukunft weiter
Lüftung, Stulz Airflow-Management
Stulz erneuert Produktlinie für flexibles Airflow-Management weiter
dezentrale Klimatisierung, Museum
Forscher entwickeln neue Lösung für die dezentrale Klimatisierung von Museen weiter
Smart Living, Smart Home
HEA beteiligt sich an der Wirtschaftsinitiative Smart Living weiter
Regelungskonzepte für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik, Mitsubishi Electric
Neue digitale Heiz- und Klimasysteme für Smart Buildings von Mitsubishi Electric weiter
Life Cycle Tower ONE, vernetztes Licht, Internet der Dinge
Fachinterview: Vernetzte Lichtlösungen – Rückgrat für das Internet der Dinge weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr