Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Pronto Trends Building

Die beliebtesten Dienstleistungen zur Modernisierung des Eigenheims betreffen die Bereiche Energieeffizienz und Sicherheit. Die Experten von ProntoPro.de, dem Online-Portal für Dienstleistungen, untersuchten mit Hilfe ihrer Daten die beliebtesten Dienstleistungen rund um das Thema Hausmodernisierung. Dabei zeigte sich, dass das Bedürfnis nach Sicherheit und die Reduktion klimaschädlicher Emissionen Themen sind, die das Jahr 2020 in vielerlei Hinsicht prägen. Die Installation von Überwachungskameras steht dabei auf Platz eins der Modernisierungstrends.

Sicherheit hat Priorität

Die Auswertung von ProntoPro ergab, dass 67 % der gesamten Anfragen nach haussicherheitsbezogenen Dienstleistungen zwischen 2018 und 2020 die Installation von Überwachungskameras betreffen. Bemerkenswert ist die hohe Nachfrage moderner Sicherheitsmaßnahmen, unter anderem auch die Installation von Alarmanlagen, auch im Vergleich zu traditionelleren Schutzmechanismen wie Sicherheitsschlössern. Diese stehen mit nur etwa 6 % der Anfragen deutlich hintenan. Daraus lässt sich schließen, dass die Sicherheitsbranche vom technologischen Fortschritt stark beeinflusst wird.

Energieeffizienz: Staatliche Fördermaßnahmen wirken sich aus

In der Kategorie Energieeffizienz zeigt sich, welche Auswirkungen staatliche Fördermaßnahmen auf die Nachfrage von Dienstleistungen rund um das Thema Isolation haben können. Staatliche Subventionen kurbeln insbesondere die Nachfrage nach Wärmedämmung. Insgesamt macht dieser Service ca. 35 % der Gesamtanfragen in dieser Kategorie aus. Ähnlich beliebt sind die Dienstleistungen Verglasung sowie die Installation von Solarzellen. Mit jeweils 20 % machen sie einen großen Anteil der Nachfrage in dieser Kategorie aus.

Drei Viertel des Modernisierungs-Budgets für Energieeffizienz – Bayern am teuersten

Das die Deutschen den größten Anteil ihres Budgets in den Bereich Energieeffizienz investieren, war zu erwarten, denn Dienstleistungen wie die Installation von Solarzellen mit 6.430 Euro sind vergleichsweise teuer. Aus der Analyse ergibt sich, dass 73 % des Budgets in Investitionen der Energieeffizienz fließen, 19 % in die Kategorie Sicherheit und nur 8 % in die

Kategorie Smart Home. Unter Berücksichtigung der 5 wichtigsten Dienstleistungen in jeder der Kategorien schätzte ProntoPro das Gesamtbudget für jede dieser Kategorien wie folgt ein: 22.985 Euro für Energieeffizienz, 5.846 Euro für Sicherheit und 4.969 Euro für Smart Home. ProntoPro berücksichtigte die Durchschnittswerte der betrachteten Dienste auf bundesweiter Ebene. Das teuerste Bundesland ist Bayern. Um die Energieeffizienz eines Hauses zu verbessern, müssen hier 25.362 Euro ausgeben werden. In Mecklenburg-Vorpommern ist diese Investition mit 19.497 Euro am günstigsten.

Quelle: ProntoPro

0
0
0
s2smodern