Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Fensterlüfter von Schellenberg

Neuer Fensterlüfter von Schellenberg zur nachträglichen Montage

  • Universal-Fensterlüfter sorgt bei geschlossenem Fenster für eine konstante Feinlüftung des Wohnraums
  • Anbringung mittels Klebestreifen macht den Fensterlüfter auch für Mieter zur guten Lösung
  • Bedienungs- und wartungsfreie Lüftungslösung verhindert Schimmelbildung und sorgt für ideale Luftfeuchtigkeit im Wohnraum

Das richtige Lüften von Haus und Wohnung ist eine Wissenschaft für sich. Während die einen Verfechter des regelmäßigen und aufwendigen Stoßlüftens sind und die anderen ihre Fenster – was nicht ratsam ist – permanent auf Kipp stellen, profitieren Bewohner aktueller Niedrigenergiehäuser dank moderner Zu- und Abluftssysteme von einem permanenten Frischluftaustausch. Rein energetisch stellt diese stetige Belüftung die ideale Lösung dar. Sie kommt in der Regel jedoch nur in modernen Gebäuden zum Einsatz, weil eine bauliche Nachrüstung im Bestand meist zu aufwendig ist.

Mit dem Universal-Fensterlüfter stellt Schellenberg eine Lösung vor, die auch im Bestand automatisch für eine zugfreie Frischluftzirkulation sorgt. Mit dieser Permanentlüftung wird die relative Raumfeuchte effektiv reguliert. Dies verhindert aktiv einen Schimmelbefall und die Luft kann mit weniger Energie erwärmt werden. Damit profitieren die Bewohner nicht nur von besserer Raumluft, sondern sparen auch bares Geld dank sinkender Heizkosten. Selbstverständlich kann der Fensterlüfter auch geschlossen und die Frischluft­zufuhr damit unterbrochen werden.

Fensterlüfter sorgt auch im Mietobjekt für gute Luft

Der knapp 30 Zentimeter breite Fensterlüfter wird mittig am Fensterflügel angebracht. Dafür muss in diesem Bereich des Fensters lediglich die Gummidichtung an Flügel und Rahmen entfernt und der Bereich gereinigt werden. Hier kann der Fensterlüfter dann mit dem beiliegenden Klebestreifen befestigt oder alternativ verschraubt werden. Im Idealfall werden die Fensterlüfter von Schellenberg an zwei gegenüberliegenden Fenstern montiert, sodass eine Querlüftung stattfindet. Dank einer sehr geringen Bauhöhe von unter einem Zentimeter fügt sich das Produkt dezent in den Wohnraum ein – von außen ist der Universal-Fensterlüfter nicht zu erkennen. Und weil sich der Fenstertlüfter auch mittels Klebeband montieren lässt, ist er hervorragend für die Nutzung in Mietobjekten geeignet. Denn beim Auszug muss lediglich die zuvor entfernte Gummidichtung wieder eingesetzt werden. Weitere Vorteile sind die 10 Jahre lange Garantie, und dass die Einbruchsicherheit der Fenster mit dem Einsatz des Universal-Fensterlüfters vollkommen bestehen bleibt.

Quelle: Alfred Schellenberg GmbH

0
0
0
s2smodern