Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
lasma-Air Luftreiniger von Airflow

Die Airflow Lufttechnik GmbH präsentiert auf der diesjährigen ISH in Frankfurt vom 14.-18.03.2017 neue Plasma-Air Luftreiniger an Messestand B28 in Halle 11.0.

Die neuen Plasma-Air Luftreiniger von Airflow arbeiten auf der Grundlage der Niedertemperatur-Plasma-Technologie. Sie arbeiten auf Umluftbasis. Dies hat den Vorteil, dass der Luftreiniger überall im Raum aufgestellt werden kann und keine Verbindungen für Frisch- und Abluft nach außen benötigt. Zudem arbeiten die neuen Plasma-Air Luftreiniger von Airflow wirtschaftlich effizient, je nach Ausführung mit einem Energieverbrauch von 7 bis 58 Watt.

Reduzierung von Bakterien, Keimen und Pollen

Die Plasma-Air Luftreiniger reduzieren nachhaltig Bakterien, Keime und Pollen und entfernen unangenehme Gerüche. Dies und der Betrieb ganz ohne chemische Zusatzstoffe verbessern die Lebensqualität sowie das Wohlbefinden. Dabei sind die Modelle mit unter 30 dBA geräuscharm und erzeugen keinen störenden Lärm. Damit die Geräte auch optisch in jedes ihrer möglichen Einsatzgebiete (Privatbereich, Handwerk, Gastronomie und Industrie sowie im Büro und Dienstleistungsbereich) passen, stehen vier verschiedene Ausführungen zur Wahl. Die drei kleineren Hausgeräte bietet Airflow mit Edelstahl-, Opalglas- oder Kunststoffverkleidung an. Zusätzlich verfügt die Kunststoffausführung über einen Tragegriff. Ein Standgerät für größere Räume rundet die Produktpalette ab. (fei)

Schlagwörter: , ,
0
0
0
s2smodern