Recknagel
  • 07.12.2017
  • Seminare & Fortbildungen

Hygiene in Trinkwasseranlagen. VDI/DVGW 6023 Kategorie B (Köln)

Die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) stellt hohe Ansprüche an die Wartung und hygienetechnische Überwachung von Trinkwasserinstallationen und verlangt insbesondere die Einhaltung des Standes der Technik. Betreiber müssen daher die geltenden gesetzlichen und technischen Anforderungen kennen, um Installationen zu inspizieren und zu überprüfen. Die VDI/DVGW-Richtlinie 6023 (Stand April 2013) legt den Mindeststandard für die Hygiene in Trinkwasseranlagen fest. Die Schulung in Anlehnung an Kategorie B berechtigt Sie zur Durchführung allgemeiner, leichter Hygienetätigkeiten bei Inspektion, Wartung und Instandsetzung von Trinkwasseranlagen.


Nutzen

  • Sie erwerben Kenntnisse zu Hygieneinspektion, Wartung und Instandhaltung von Trinkwasseranlagen
  • Sie sind zur Wartung und Instandsetzung von Trinkwasseranlagen berechtigt.

Zielgruppe

Ingenieure und Techniker aus der technischen Gebäudeausrüstung, Sanitärtechniker, Gas- / Wassermonteure, Facharbeiter, Gesellen mit berufsspezifischer Ausbildung, haustechnisches Fachpersonal.

Inhalte

  • Bedeutung und Notwendigkeit der Hygiene beim Betrieb von Trinkwasseranlagen
  • Maßgebende Vorschriften und technische Regeln
  • Trinkwasserverordnung (TrinkwV – Neufassung 08/2013)
  • DIN 1988 Reihe, DIN 50930
  • DVGW-Arbeitsblätter W551-553
  • Hygienische Problemzonen und Instandhaltung von Trinkwasseranlagen
  • Messverfahren zur Überwachung von Trinkwasseranlagen
  • Persönliche Schutzmaßnahmen bei der Instandhaltung und beim Umgang mit Desinfektionsmitteln
  • Schriftliche Abschlussprüfung

Abschluss & Zertifikate

Zertifikat der TÜV Rheinland Akademie.

Preis

ab 455,00 € zzgl. MwSt.


Zur Anmeldung hier klicken (externer Link)

Veranstaltungsort

TÜV Rheinland Akademie GmbH
Am Grauen Stein, 51105 Köln

Veranstalter

TÜV Rheinland Akademie GmbH
Am Grauen Stein, 51105 Köln


http://tinyurl.com/l6be37h

ICS herunterladen
zurück zur Kalender Übersicht