Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Multi-Yutampo

Die Hans Kaut GmbH aus Wuppertal präsentiert den ersten Multisplit R32-Warmwasserbereiter auf dem Markt. Die Lösung des Markenherstellers Hitachi kombiniert Kühlung, Heizung und Warmwasserbereitung in einem System.

Mit den speziell für diesen Anwendungsfall weiterentwickelten Außeneinheiten lassen sich erstmals Warmwasserspeicher der Yutampo-Serie komfortabel in ein R32 Multisplitsystem integrieren. Neben der Möglichkeit zu kühlen, zu heizen und Warmwasser zu bereiten erfüllt das System die F-Gase-Verordnung zur Reduzierung der CO2 Emissionen. Aufgrund seines geringen GWP (Global Warming Potential) und der reduzierten Füllmengen kann das verwendete Kältemittel R32 die Umweltbelastung minimieren und gleichzeitig eine höhere Leistung sowie einen geringeren Energieverbrauch gewährleisten.

Exklusive R32-Lösung für Heizung, Kühlung und Warmwasser
Mit dem neuen System können bis zu vier Inneneinheiten und ein Warmwasserspeicher an ein Außengerät angeschlossen werden. Zur Auswahl stehen hier Wand-, Truhen-, Kassetten- und Kanalgeräte sowie zwei Warmwasserspeicher mit 190 l bzw. 270 l Fassungsvermögen. Dank der großen Kombinationsvielfalt lässt sich das System exakt an die Bedürfnisse des Betreibers anpassen. Eine intelligente Prioritätssteuerung kann entsprechend individueller Anforderungen die Leistung des Systems neben einer ausgewogenen Leistungsabgabe zugunsten der Klimatisierung oder der Warmwasserbereitung verteilen. Die neue Multisplitlösung eignet sich perfekt sowohl für Neu- als auch für Altbauten. Durch die geringe Stellfläche des Speichers und die Möglichkeit der Prioritätssteuerung ist das System optimal für Einfamilienhäuser und kleine Gewerbeeinheiten mit erhöhtem Warmwasserbedarf geeignet.

Yutampo R32 Warmwasserspeicher: Verbessertes Design und hohe Effizienz
Neben der Umstellung auf das Kältemittel R32 wurde der Wasserspeicher grundlegend weiterentwickelt, um die Installation, Inbetriebnahme und Wartung zu vereinfachen und gleichzeitig die hohe Energieeffizienz und die erstklassigen Leistungen des Wechselrichterkompressors beizubehalten. Die geringe Stellfläche des Wasserspeichers und Kältemittelleitungen von bis zu 20 m ermöglichen eine einfache und flexible Installation. Der 190 l Speicher kann sogar in einen Standardschrank (600 × 600 mm) eingebaut werden. Eine Erwärmung des Wassers auf +55 °C (+75 °C mit elektrischer Zusatzheizung) kann trotz niedrigem Energieverbrauch in der Rekordzeit von nur 3 Stunden erfolgen.

Die neue zweiteilige Frontplatte, die einen schnellen Zugriff auf alle Komponenten und den LCD-Controller mit seiner installations- und benutzerfreundlichen Oberfläche bietet, erleichtert die Wartung des Systems erheblich. Um eine längere Lebensdauer zu gewährleisten, kann der rostfreie Edelstahlspeicher zusätzlich durch eine optionale aktive Anode geschützt werden.

Hoher Komfort und maximale Einsparungen
Zur Regelung der einzelnen Einheiten stehen Infrarot- und Kabelfernbedienungen zur Verfügung. Darüber hinaus kann das gesamte System über die Hitachi HiKumo-App bequem von jedem mobilen Gerät aus verwaltet werden. Die HiKumo PRO-Wartungsplattform bietet Fachbetrieben den Online-Zugriff auf die Betriebsdaten und Fehlercodes des Systems. Dadurch wird die Reaktionszeit verkürzt und die Kundenzufriedenheit erhöht.

Quelle: Hans Kaut GmbH & Co.

0
0
0
s2smodern