Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Anzeige

CEGA 2018: Das Programm steht fest

Nach der erfolgreichen Erstveranstaltung in 2016 findet auch 2018 der Branchen-Kongress „CEGA – Congress für Experten der TGA“ statt. Nun steht das Programm für den zweitägigen Kongress am 27. und 28.11.2018 in Baden-Baden fest.

Die CEGA-Themen

Unter anderem bedingt durch neue Ansprüche, Gesetze und Technik wird die Planung von Gebäuden immer komplexer. Gleichzeitig nimmt bei den Auftraggebern und Nutzern der Wunsch nach automatisierten Systemen zu. Nur mit aktuellem Wissen und vernetztem Arbeiten können Spezialisten dazu beitragen, dass Immobilien wirklich nachhaltig sind.  Das CEGA-Programmkomitee hat deshalb unter anderem darauf geachtet, dass vor allem praxisrelevante Themen, basierend auf aktuellen Entwicklungen und VDI-Richtlinien, in das Vortragsangebot einfließen. Für die Zuhörer bietet sich somit die Chance, an den neuesten Ergebnissen der Richtlinienarbeit direkt partizipieren zu können.

  • Top-Themen aus den Bereichen der Heizungs-, Klima- und Trinkwassertechnik sowie Gebäudeautomation
  • Potenziale von Smart Building und IoT
  • Building Information Modeling (BIM) – Chancen und Optimierung
  • World-Café: Direkter Austausch über aktuelle Themen der TGA

CEGA-Tag 1

Am Vormittag des ersten Kongresstages hält Kongressleiter Prof. Dr.-Ing. Bert Oschatz, ITG Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden Forschung und Anwendung GmbH, einen Plenarvortrag zum Thema „Gebäudeenergiegesetz und Niedrigstenergiehausstandard in Deutschland“ und geht darauf ein, was sich konkret für die Praxis ändert. Stephan Anders, Leiter DGNB System, Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. widmet seinen Plenarvortrag dem Thema „Klimaneutraler Gebäudebestand 2050 – Welchen Beitrag kann die Gebäudetechnik leisten?“
Im Anschluss daran werden in verschiedenen Sektionen Vorträge zu folgenden Themengebieten geboten:

  • Zukunft Ökodesign und Energetische Inspektion
  • Entwicklungen im Bereich Heizung
  • Chancen durch Smart Building und IoT
  • Wohnungslüftung – Auslegung und Bewertung
  • Qualitätssicherung bei Wärmepumpen
  • Gebäudeautomation – Validierung und Monitoring
  • Lüftungstechnik – Systeme, Filterauswahl und Lärmminderung
  • Bewertung von wärmetechnischen Anlagen

CEGA-World-Café: Themen

Das neue CEGA-World-Café soll Raum für einen direkten Austausch zu aktuellen Themen beim Kongress bieten. Für das CEGA-World-Café liegen drei Themenvorschläge vor:

  1. Wie kann die Nutzungsphase eines Gebäudes zum Ende des Lebenszyklus verlängert werden?
  2. Ist die Zukunft elektrisch?
  3. Wie kann BIM aus Sicht der TGA funktionieren?

Zum Ausklang des ersten Veranstaltungstages laden ITM InnoTech Medien und VDI Wissensforum zu einem Get-Together in das Kurhaus Baden-Baden ein.

CEGA-Tag 2

Der zweite Kongresstag bietet Vorträge zu folgenden Themenbereichen:

  • Anwendungen in der Lüftungs- und Klimatechnik
  • Trinkwasser-Installationen – Aktuelle Normen und Verfahren
  • Gebäudeautomation – Brandschutz, VDI 3814 und Praxis
  • Brandschutz und Hygiene
  • Trinkwasser – Kühlung und Hygiene
  • Building Information Modeling (BIM) – Chancen und Optimierung

Zum Abschluss hält Dipl.-Ing. (FH) Johannes Wiesinger, Prokurist bei der Drees & Sommer Advanced Building Technologies GmbH, einen Plenarvortrag zum Thema „Digitalisierung revolutioniert die Gebäudeautomation!? – Chancen, Risiken, Wege“. Das gesamte Programm der CEGA 2018 finden Sie hier.

CEGA Zielgruppen

Mit ihrem praxisorientierten Programm richtet sich die CEGA an Planer und Praktiker, Anlagenerrichter- und -betreiber aus der TGA bzw. aus der Lüftungs-, Klima-, Kälte-, Energie-, Heiz- und Sanitärtechnik sowie der Gebäudeautomation und dem Gebäudemanagement.

Fachlich wird CEGA vom Fachbereich Bauen und Gebäudetechnik im VDI unterstützt. Ideelle Mitträger sind u. a. der schweizerische Schwesterverein des VDI-TGA, SWKI, sowie dena und BDH. Die Veranstalter sind die ITM InnoTech Medien GmbH (als Träger des RECKNAGEL) und das VDI-Wissensforum.

Schlagwörter:
0
0
0
s2smodern