Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Kambic Spider

Das regelmäßige Validieren von Klimakammern spielt eine entscheidende Rolle, wenn es um Einhaltung von Qualitätsstandards geht.

Mit den CiK-Systemen für die Qualifizierung von Klimakammern kann die Simulationexakter Klimabedingungen sichergestellt werden.

Temperatur- und Feuchteprüfungen, Kalibrierungen, Validierungen und Uniformitätsstudien von Klimakammern können mit diesen flexiblen Systemoptionen von Unternehmen selbst durchgeführt werden.

Die drei Komponenten „Kambic Spider“, „Mehrkanalthermometer T12“ sowie „Taupunktspiegel 473“ können flexibel miteinander kombiniert werden und sind somit für die Temperatur- sowie Klimakammervalidierung bestens geeignet.

Kambic Spider ist eine hochflexible Konstruktion, durch die Temperatursensoren in Klimakammern gezielt positioniert werden können. Sie wurde speziell für das Mapping von Temperatur- und Klimaschränken entwickelt. Durch die intelligente Kabelführung lassen sich die Temperatursensoren einfach mit dem Mehrkanalthermometern T12 verbinden.

Der Taupunktspiegel 473 kann mit der mehrkanaligen Temperaturmessung T12 kombiniert werden. Mit einem solchen Messsystem werden der relative RH-Wert und die räumliche Temperaturverteilung gemessen, angezeigt und für Validierungszwecke aufgezeichnet.

Quelle: CiK Solutions GmbH

0
0
0
s2smodern