Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Condair Wasseraufbereitung

Umkehrosmoseanlagen dienen zur wirtschaftlichen Produktion von entsalztem Wasser. Einsatzzwecke sind die Herstellung von Kesselspeisewasser, die Aufbereitung von Ergänzungswasser für Luftbefeuchter und Kühltürme sowie die Erzeugung von Waschwasser für Industrie, Gewerbe und Gastronomie.

Umkehrosmoseanlagen von Condair sind für die Direktversorgung von Luftbefeuchtern und anderen Abnehmern vorgesehen, die mit einem konstanten Druck und einer mehr oder weniger konstanten Menge an Permeat versorgt werden müssen. Das erzeugte Permeat ist von hoher hygie­nischer Qualität, die sich durch die Verwendung hoch­wertiger Bauteile widerspiegelt. Fortschrittliche Membranmodule garantieren die Dauerabgabe der benötigten Permeatleistung. Eine großvolumige Bevorratung des Befeuchtungswassers mit der Gefahr der Verkeimung wird damit vermieden.

Quelle: Condair GmbH

0
0
0
s2smodern