Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Ulrich Busowitz und Frank Wortmann

Bisheriger Kundenbetreuer Ulrich Busowitz geht in den Ruhestand.

Frank Wortmann übernimmt ab März 2020 den größten Teil des technischen Außendienstes der Wieland Haustechnik für das Vertriebsgebiet Nordrhein-Westfalen von Ulrich Busowitz, der in den Ruhestand geht. Wortmann ist bereits für die technische Beratung der Haustechnik-Kunden in den Postleitzahlengebieten 31 bis 34, 37, 48, 49, 58 und 59 zuständig. Ab Frühjahr gibt es einige Änderungen. So fällt auch die Wieland-Kundschaft im Objektgeschäft in den PLZ-Gebieten 40 bis 47 sowie 50 bis 52 in seinen Zuständigkeitsbereich. Desweiteren wird das PLZ-Gebiet 31 zukünftig von Harald Cohrs, das PLZ-Gebiet 37 von Frank Sommer und die PLZ-Gebiete 34 und 53 von Oliver Hattemer betreut. „Wir danken Ulrich Busowitz für sein langjähriges Engagement und die exzellente vor-Ort-Betreuung unserer Kunden in Nordrhein-Westfalen und freuen uns, dass Frank Wortmann die Beratung im NRW-Objektgeschäft nahtlos fortführt“, sagt Roland Müller, Leiter Vertrieb, Wieland Haustechnik. Frank Wortmann ist für die NRW-Kundschaft ab März telefonisch unter +49 2554 9198511 zu erreichen, sowie per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Fokus des technischen Außendienstes von Wieland steht das beratungsintensive Objektgeschäft, das die technische Beratung inklusive vor-Ort-Betreuung der Bauvorhaben umfasst.

Ulrich Busowitz ist seit rund 30 Jahren bei Wieland im kaufmännischen und technischen Außendienst tätig und begleitet Großprojekte namhafter Bauherren im NRW-Objektgeschäft. Als technischer Kaufmann und Energieberater betreut er Architekten, Ingenieurbüros, SHK-Installateurbetriebe und SHK-Innungen, Berufsschulen sowie den Großhandel.

Frank Wortmann ist seit rund 9 Jahren als Wieland-Kundenberater im Außendienst tätig. Er hat in dieser Zeit diverse, teils langjährige Bauvorhaben der Wieland-Kunden vor Ort begleitet. Als Meister für Gas- und Wasserinstallationen, Zentralheizung und Lüftungsbau, als Energieberater und Schweißfachmann kann Wortmann auf fundiertes Branchenwissen und langjähige Praxis-Erfahrung zurückgreifen.

Zum Aufgabenfeld des technischen Außendienstes zählt insbesondere die Auswahl von geeigneten Rohrprodukten und Systemkomponenten auf Basis von Kupferwerkstoffen in den Gewerken Sanitär, Heizung und Kälte/Klima sowie bei Medizinalgas-Anwendungen. In enger Zusammenarbeit mit dem Innendienst berät das Außendienst-Team von Wieland Architekten, TGA-Fachplaner, den Großhandel und SHK-Installateure. Das Wieland-Team berät bei der Planung und Dimensionierung von Trinkwasseranlagen, Systemen für Flächentemperierung und beim Einsatz von Kupferrohr-Produkten in der Kälte- und Klimatechnik.

Quelle: Wieland Group

0
0
0
s2smodern