Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Brandschutz VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik

Die zunehmend vernetzte Gebäudetechnik macht es notwendig, dass Brandschutzanlagen mit weiteren Komponenten verknüpft sind, und dass diese Verbindungen reibungslos funktionieren. Menschenleben und Sachwerte hängen davon ab, dass die Schnittstellen einen störungsfreien integrierten Betrieb der Brandschutzsysteme gewährleisten. Die Beschaffenheit der Schnittstellen von Brandfallsteuerungen ist bisher nur unzulänglich beschrieben. Die neue Richtlinie VDI 6010 Blatt 2 schließt nun diese Lücke.

Daemmung Brandtest

Können eine Schachtel Pralinen und ein 100-Euro-Schein im Feuer Temperaturen von annähernd 1000 Grad Celsius überstehen – nur von Steinwolle geschützt und das eine Viertelstunde lang? Das klingt wie ein Fall für "Wetten, dass?" Und Heiko Faltenbacher, Marketingleiter bei Heck Wall Systems in Marktredwitz, würde keine Sekunde zögern, da anzutreten. Den Beweis liefert er mit einem Video: In ihm halten Pralinen, nur von Wärmedämm-Verbundplatten aus Steinwolle ummantelt, Hitze und Flammen stand, ohne auch nur ansatzweise zu zerlaufen. Wohlgemerkt: Der Schmelzpunkt von Schokolade beträgt 38 Grad Celsius.

LST_Referenz_LKH_Hartberg

In sozialen Einrichtungen kommt dem Brandschutz eine besondere Aufmerksamkeit zu. Viele der Patienten können sich aufgrund ihrer eingeschränkten Mobilität nicht selbst retten und sind im Brandfall auf Hilfe von Pflegekräften angewiesen. Mit Blick auf die demographische Entwicklung wird die Zahl der pflegebedürftigen Menschen bis 2030 alleine in Deutschland auf 3,4 Millionen ansteigen. Ein Drittel davon wird in Pflegeheimen betreut. Ein Trend, der sich in ganz Europa abzeichnet und unterstreicht, wie wichtig das Thema Brandschutz in sozialen Einrichtungen ist.

Laser-Rauchmelder

Sensible Gebäudebereiche müssen in jeder Hinsicht besonders geschützt werden – die Labor Strauss Gruppe ist der kompetente und innovative Partner für Gefahrenmeldetechnik. Zu den jüngsten Produkten des Unternehmens zählt der Laser-Rauchmelder 72051El, der speziell für den Brandschutz in Rechenzentren oder Telekommunikations-Anlagen, in Reinräumen für die Halbleiterfertigung oder die pharmazeutische Produktion sowie Operationssäle in Krankenhäusern entwickelt wurde. Zusätzlich wird der Laser-Rauchmelder aufgrund seiner Empfindlichkeit in Rauchansaugsystemen eingesetzt.