Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Abnahmesichere Schachtbelegung: Brandschutz-Konfigurator bietet neue Planungsmöglichkeiten

Der Brandschutz-Konfigurator von Viega, mit dessen Hilfe Fachplaner eine Schachtbelegung planen können, bietet ab sofort neue Möglichkeiten: die abnahmesichere Planung von Versorgungsleitungen als Mischinstallation mit allgemeiner Bauartgenehmigung (aBG).

Abnahmeprobleme verhindern

Bei der Bauabnahme wird häufig die brandschutztechnisch nicht einwandfreie Belegung von Steigeschächten bemängelt. Zumeist sind die eingesetzten Rohrleitungssysteme und ihre Abschottungen nicht gegeneinander geprüft. Sie dürfen in dieser Kombination also nicht eingesetzt werden. Der neue Brandschutz-Konfigurator von Viega verhindert solche Abnahmeprobleme. Mit dem Tool können online alle gängigen Schachtbelegungen abnahmesicher geplant werden. Das gilt auch für Mischinstallationen.

Viega Brandschutzkonfigurator 02 b

Zur Dokumentation gehört die zweifelsfreie Beschreibung des eingesetzten Rohrleitungssystems, die Dimensionierung und die dafür zugelassene Abschottung oder Dämmung. (Quelle: Viega)

Alle gängigen Belegungsarten berücksichtigt

Der neue Brandschutz-Konfigurator ist eine intuitiv zu nutzende Desktop-Anwendung. Nach dem Start genügen wenige Mausklicks, um eine raumsparende Deckendurchführung abnahmesicher in der Qualität R 30 bis R 90 im Viega Nullabstand zu planen. Eingangs müssen dafür lediglich die Deckenstärke und die Ausführung der Aussparung definiert werden. Anschließend erfolgt wie gewohnt die eigentliche Schachtbelegung. Dafür hat Viega alle gängigen Belegungsarten, von Trinkwasser inklusive Zirkulation über Heizungsvor- und Rücklauf bis Abwasser und Elektro in den geprüften Dimensionen, vorbesetzt. Zu dieser Auswahl wird automatisch die brandschutztechnisch zugelassene Dämmung oder Abschottung angeboten. Eine falsche Zuordnung, die nicht den Viega-Verwendbarkeitsnachweisen entspricht, ist damit ausgeschlossen. (fei)

Schlagwörter: ,
0
0
0
s2smodern