Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
RAL Gütezeichen

Im Brandfall verbreiten sich Rauch, Wärme und Verbrennungsgase in der Regel deutlich schneller als die Flammen. Durch sie sterben jährlich mehr als 500 Menschen und sie verursachen immense Sachschäden. Davor schützen Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, die zudem auch die Rettungsarbeiten erleichtern.

Voraussetzung dafür ist ihre sachgerechte Montage und Wartung. Das RAL Gütezeichen Rauch- und Wärmeabzugsanlagen – Montage und Wartung steht seit vielen Jahren für hohe Anforderungen an die ausführenden Betriebe, zum Beispiel hinsichtlich der Qualifikation des Personals. Die für seine Vergabe ausschlaggebenden Kriterien – die Güte- und Prüfbestimmungen – wurden nun an aktuelle technische Entwicklungen angepasst.

Rauchabzüge schaffen im Brandfall eine rauchfreie Schicht über dem Boden, was die Flucht der Bewohner erleichtert und Rettungskräften Zugang ermöglicht. Wärmeabzüge führen heiße Brandgase ab und helfen, einen sogenannten Flashover zu verhindern, bei dem sich ein entstehender Brand blitzschnell zum Vollbrand mit Temperaturen von rund 1.000 Grad Celsius ausweitet. Betriebe, die das RAL Gütezeichen Rauch- und Wärmeabzugsanlagen nutzen, zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit aus und verfügen über Personal mit weitreichenden fachlichen Erfahrungen, die vor einem unabhängigen Gremium nachgewiesen werden müssen. Zudem verfügt das Personal über eine entsprechende Fachausbildung und nimmt mindestens alle zwei Jahre an Weiterbildungen teil. Das vermeidet Fehler bei Montage und Wartung.

Zum Service gehört, die fertiggestellten Anlagen umfänglich auf ihre Funktionsfähigkeit und Betriebssicherheit zu prüfen. Den Nutzern werden darüber hinaus von den Betrieben ausführliche Bedienungs- und Wartungsanleitungen zur Verfügung gestellt.

Informationen zu RAL

Für die Anerkennung von RAL Gütezeichen im Produkt- und Dienstleistungsbereich ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung zuständig. Die zuverlässige Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs wird durch ein dichtes Netz stetiger Eigen- und Fremdüberwachung gesichert, dem sich die Hersteller und Anbieter freiwillig unterwerfen. Als objektive und interessensneutrale Kennzeichnung werden RAL Gütezeichen den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher gerecht und stehen für deren Schutz. Auch die weiteren Geschäftsbereiche RAL FARBEN, RAL UMWELT und RAL LOGO LIZENZ befassen sich in unterschiedlichster Ausprägung mit dem Thema Kennzeichnung.

Quelle: Gütegemeinschaft Rauch- und Wärmeabzugsanlagen e.V.

0
0
0
s2smodern