Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Anzeige

Combi Port Pro UFH für Trinkwassererwärmung und Flächenheizung. (Quelle: KaMo)

Die Unternehemensgruppe KaMo bringt eine neue Serie standardisierter Wohnungsstationen zur dezentralen Frischwarmwasserbereitung auf den Markt. Combi Port Pro ist eine Weiterentwicklung bestehender Systeme, bei der die Bautiefe auf 112,5 mm reduziert wurde.

Combi Port Pro-Serie in drei Ausführungen

Die Combi-Port-Pro-Serie wird in drei standardisierten Ausführungen für die bedarfsgerechte dezentrale Erwärmung von Frischwarmwasser und heizungsseitiger Vorbereitung (Vorkonfektionierung, Ausstattung) für Radiatoren- und/oder Fußbodenheizung angeboten: Combi Port Pro RC für die Trinkwassererwärmung mit Radiator, Combi Port Pro UFH für Trinkwassererwärmung und Flächenheizung sowie Combi Port Pro UFH mit zweitem statischen Heizkreis.

 

  • KaMo CombiPort Pro RC

    Combi Port Pro RC für Trinkwassererwärmung mit Radiator. (Quelle: KaMo)

  • KaMo  CombiPort Pro UFH

    Combi Port Pro UFH für Trinkwassererwärmung und Flächenheizung. (Quelle: KaMo)

  • KaMo_CombiPort_Pro_UFH_with_Case

    Combi Port Pro UFH mit 2. Statischen Heizkreis. (Quelle: KaMo)

    Laut Herstellerangaben bieten die dezentralen Stationen eine wirtschaftliche Lösung für die meisten Anwendungen im standardisierten Bau von mehrgeschossigen Wohngebäuden, Hotels und ähnlichen Gebäudenutzungen, für Handel, Planer und Ausführende reduziert die Standardisierung die Komplexität und ermöglicht kurze Lieferzeiten. Mit einer Einbautiefe von nur 112,5 mm besteht die Möglichkeit, die Wohnungsstationen in Trockenbauwände und marktgängige Registersysteme einzubauen. Der Hersteller konnte zudem die Produktionskosten durch eine optimierte Vorfertigung senken.

    Weitere Pluspunkte laut Herstellerangaben: höhere Entnahmemengen, geringer Energieverbrauch durch niedrige Vorlauftemperaturen und verminderte Energieverluste, Erfüllung aller gängigen Hygiene- und Sicherheitsanforderungen. (kew)

     

    Schlagwörter:
    0
    0
    0
    s2smodern