Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Legionellen, Legionellenschutz

Max Weishaupt bietet Fachhandwerkern und Planern, die ihre Endkunden über Legionellenschutz in Verbindung mit Wärmepumpen informieren möchten, eine neue 16-seitige Fachinformation an.

Das Thema Hygiene in Trinkwasserinstallationen und -erwärmungsanlagen wird in der DIN EN 1988-200 und dem DVGW Arbeitsblatt W 551 geregelt. Ein Schwerpunkt dieser Regeln ist der Schutz vor Legionellen. Dabei wird zwischen Klein- und Großanlagen unterschieden.

Anforderungen bei Klein- und Großanlagen

In der Weishaupt-Fachinformation zu Legionellenschutz mit Wärmepumpen werden die unterschiedlichen Anforderungen an Klein- und Großanlagen beschrieben. Eine Tabelle gibt einen Überblick über fünf technische Lösungen für unterschiedliche Anforderungsprofile bezüglich Heizwärme und Warmwasserbedarf. Diese werden hinsichtlich ihrer Eignung sowie den zu erwartenden Betriebs- und Investitionskosten bewertet. Anschließend wird jede der fünf technischen Lösungen ausführlich beschrieben und mit Praxisbeispielen sowie Muster-Anlagenschemen untermauert. 

Die Fachinformation mit dem Titel „Legionellenschutz mit Weishaupt Wärmepumpen“ steht online als PDF im Weishaupt Partnerportal zur Verfügung. Die gedruckte Broschüre kann auch direkt bei der Max Weishaupt GmbH, 88475 Schwendi, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. bei einer der 28 Weishaupt-Niederlassungen in Deutschland bestellt werden. (fei)

Schlagwörter: , ,
0
0
0
s2smodern