Das Nachrichtenportal für TGA-, HLK- und Sanitär-Experten

Das TGA-Lexikon

Mit mehr 6.000 Fachbegriffen stellt das TGA-Lexikon auf Recknagel Online eines der umfassendsten Nachschlagewerk für diejenigen dar, die in der Technischen Gebäudeausrüstung zu Hause sind oder sich dafür interessieren. Dank Suchfunktion, alphabetischer Ordnung und Link-Hilfstelle in den Begriffserklärungen ist das Suchen und Finden kinderleicht.

Zuerst im Jahre 2001 von Klaus W. Usemann im Oldenbourg Industrieverlag München herausgegeben, entwickelt sich das TGA-Lexikon stetig weiter und gibt Herstellern, Zulieferern, Beratenden Ingenieuren, Lehrenden  und Forschenden eine praktische Hilfestellung.

Nach einem Begriff suchen
Begriff Definition
Luftfeuchtigkeit
Luft enthält in der Regel Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf, je höher die Temperatur ist, um so grösser ist die Feuchtigkeitsmasse, die Luft aufnehmen kann.
Zugriffe - 392
Luftfeuchtungslast
Dampfmassenstrom der aus einem Raum abgeführt werden muss, um einem angestrebten Raumluftzustand aufrechtzuerhalten.
Zugriffe - 414
Luftheizer
Raumheizgerät mit eingebautem Wärmetauscher zur Aufheizung und Förderung von Luft.
Zugriffe - 398
Luftheizung
Raumheizung mit oder ohne Ventilator, bei der vorgewärmte Luft in zu beheizende Räume eingeführt wird.
Zugriffe - 455
Luftkalkmörtel
Aus Kalkstein hergestellt, der keine tonhaltigen Bestandteile enthält. Sie erhärten ausschliesslich carbonatisch.
Zugriffe - 473
Luftklappe

<Raumlufttechnik> Bauelement, das dazu dient, den Luftstrom durch einen Luftdurchlass vollständig oder teilweise abzusperren.

Zugriffe - 458
Sachgebiet - Brandschutz
Luftkonditionierer
Anschlussfertige, von einem Gehäuse umschlossene Baueinheit oder Baueinheiten, die behandelte Luft in einen geschlossenen Raum oder Bereich fördert zur Kühlung und ggf. Entfeuchtung der Luft mit Kältemaschine, zusätzlich zum Heizen, Umwälzen, Reinigen und Befeuchten der Luft.
Zugriffe - 687
Luftleckage
Unkontrollierter Ein- oder Austritt von Luft durch Lecks, Spalten und andere zufällige Öffnungen in der Gebäudehülle.
Zugriffe - 495
Luftleistung
In der Zeiteinheit geförderte Luftmenge in m3.
Zugriffe - 978
Luftleitung
Bei Niederdruckdampfheizungsanlagen mit nasser Kondensleitung zur Entlüftung notwendige Leitung über der Druckgrenze angeordnet.
Zugriffe - 448
Luftmangel
Ursache bei Feuerungsanlagen für unvollkommene Verbrennung. die Abgase enthalten Kohlenoxid, das ungenützt zum Schornstein entweicht.
Zugriffe - 565
Luftmangel
Ursache bei Feuerungsanlagen für unvollkommene Verbrennung. die Abgase enthalten Kohlenoxid, das ungenützt zum Schornstein entweicht.
Luftmassenstrom
Innerhalb einer bestimmten Zeiteinheit durch einen Raum, eine Öffnung oder einen Kanal, Leitung transportierte Luftmasse.
Zugriffe - 1324
Luftmassenstrom
Bezogener Luftvolumenstrom, der einem Raum je Person und Stunde zuzuführen ist.
Luftnachbehandlungseinheit
Kombination von Bauelementen zur Luftnachbehandlung.
Zugriffe - 410