Das Nachrichtenportal für TGA-, HLK- und Sanitär-Experten

Das TGA-Lexikon

Mit mehr 6.000 Fachbegriffen stellt das TGA-Lexikon auf Recknagel Online eines der umfassendsten Nachschlagewerk für diejenigen dar, die in der Technischen Gebäudeausrüstung zu Hause sind oder sich dafür interessieren. Dank Suchfunktion, alphabetischer Ordnung und Link-Hilfstelle in den Begriffserklärungen ist das Suchen und Finden kinderleicht.

Zuerst im Jahre 2001 von Klaus W. Usemann im Oldenbourg Industrieverlag München herausgegeben, entwickelt sich das TGA-Lexikon stetig weiter und gibt Herstellern, Zulieferern, Beratenden Ingenieuren, Lehrenden  und Forschenden eine praktische Hilfestellung.

Nach einem Begriff suchen
Begriff Definition
Lokalelement
Korosionselement mit sehr kleinen zusammenhängenden Anoden- und Kathodenflächen.
Zugriffe - 483
Longitudinalwellen
In Wasser oder Luft in Richtung der Ausbreitung schwingende Schallwellen, Verdichtungswellen.
Zugriffe - 491
Los

Der in einem Bauauftrag enthaltene Anteil einer zur Erstellung, Instandhaltung, Änderung oder Beseitigung einer baulichen Anlage erforderlichen Gesamtleistung.

Zugriffe - 370
Sachgebiet - Planen, Sanitärtechnik
Löschdecke

Besonders gestaltete Decke zum Ersticken kleiner Brände.

Zugriffe - 491
Sachgebiet - Brandschutz
Löscheinsatz

Vornahme von Löschgeräten und Löschmitteln zum Zweck des Rettens sowie des Erhaltens gefährdeter Objekte.

Zugriffe - 488
Sachgebiet - Brandschutz
Löschen

Unterbindung einer Verbrennung durch: Abkühlen (dem brennenden Stoff wird durch das Löschmittel oder durch andere Massnahmen die zum Aufrechterhalten einer Verbrennung erforderliche Wärme entzogen), Ersticken (Löschverfahren, bei dem die Verbrennung durch Verändern des Mengenverhältnisses zwischen brennbarem Stoff und Sauerstoff unterbunden wird) und antikatalytische Löschwirkung (die für die Verbrennung mit Flamme notwendigen Radikale werden durch Rekombination unwirksam gemacht).

Zugriffe - 443
Sachgebiet - Brandschutz
Löschlanze

Armatur zum Einbringen von Löschmitteln in geschüttete oder gestapelte brennbare Stoffe.

Zugriffe - 416
Sachgebiet - Brandschutz
Loschmidtzahl
Sie gibt die in einem Mol eines Stoffes vom Aggregatzustand unabhängig befindliche Anzahl der Moleküle an.
Zugriffe - 426
Löschmittel

Fester, flüssiger, gasförmiger Stoff, der zum Löschen brennbarer Stoffe geeignet ist.

Zugriffe - 459
Sachgebiet - Brandschutz
Löschpulver

Gemenge pulverförmiger Chemikalien, das eine Verbrennung unterbindet.

Zugriffe - 429
Sachgebiet - Brandschutz
Löschschaum

Löschmittel bestehend aus einer Vielzahl von Blasen, die chemisch oder mechanisch aus einem Schaummittel-Wasser-Gemisch erzeugt werden.

Zugriffe - 533
Sachgebiet - Brandschutz
Löschwasser

Wasser mit und ohne Zusätzen, das zum Abkühlen oder Kühlen verwendet wird.

Zugriffe - 413
Sachgebiet - Brandschutz, Sanitärtechnik
Löschwasser-Sauganschluss

Fest verlegte Rohrleitung mit Saugkorb und Anschlusseinrichtung zur Förderung von Wasser aus einer unabhängigen Löschwasserversorgung.

Zugriffe - 461
Sachgebiet - Brandschutz
Löschwasseranlage

Nass: Vom Trinkwassernetz getrennte Löschwasserleitungen „nass“ mit angeschlossenen Wandhydranten, die ständig unter Druck stehen und somit jederzeit einsatzbereit sind.

Nass/Trocken: Löschwasserleitungen „nass/trocken“ mit angeschlossenen Wandhydranten.

Trocken: Löschwasserleitungen „trocken“ mit den entsprechenden Entnahmestellen, in die das Löschwasser erst im Bedarfsfall über eine Löschwasser-Einspeiseeinrichtung durch die Feuerwehr eingespeist wird.

Zugriffe - 405
Sachgebiet - Brandschutz
Löschwasserbedarf

Planungswert für das in einer bestimmten Zeitspanne zum Brandschutz voraussichtlich benötigte Wasservolumen.

Zugriffe - 457
Sachgebiet - Brandschutz